Start Nachrichten Geheimnis um Gift der Schwarzen Witwen ein Stück weit gelöst

Geheimnis um Gift der Schwarzen Witwen ein Stück weit gelöst

18
0


Sie gilt als eine der bekanntesten Spinnen und hat sich mit ihrem wenig schmeichelhaften Ruf auch einen düsteren Platz in der Popkultur gesichert – dabei trifft vieles, das man über die Schwarze Witwe zu wissen glaubt, gar nicht zu. So existiert die Schwarze Witwe im wissenschaftlichen Sinn zum Beispiel gar nicht: Je nach Kontinent meint man damit eine völlig andere Art. In Nordamerika ist es meist die Südliche Schwarze Witwe (Latrodectus mactans), jene Spezies, die wegen ihrer roten Sanduhr auf der Unterseite ihres Hinterleibs am nachhaltigsten das Bild der Schwarzen Witwe prägte. Im Widerspruch zu ihrem Namen verspeist das prominente Mitglied der Echten Witwenspinnen sein (übrigens harmloses) Männchen nur selten nach der Paarung.



Quelle

Vorheriger ArtikelLidl verkauft nächste Woche wasserdichten Fitness-Tracker zum Sparpreis
Nächster ArtikelStudie: Start-ups weltweit erleben Geldregen – Deutschland profitiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein