Start Empfohlen Generation 4 Kubuntu Focus M2 Linux-Laptop jetzt mit Core i7 der 12....

Generation 4 Kubuntu Focus M2 Linux-Laptop jetzt mit Core i7 der 12. Generation erhältlich

13
0


Können Sie einen Windows-Laptop kaufen und das Betriebssystem von Microsoft durch eine Linux-Distribution ersetzen? Sicher, aber man sollte es nicht müssen. Schauen Sie, Leute, im Jahr 2022 sollten Sie die Open-Source-Community unterstützen, indem Sie Computer mit vorinstalliertem Linux kaufen. Auch wenn es dich ein paar Euro mehr kostet, wird es sich für die Community insgesamt lohnen.

Heute wird der neueste Linux-Laptop veröffentlicht und sieht aus wie ein Biest. Sie sehen, der Linux-Laptop Kubuntu Focus M2 der 4. Generation wird von einem hochmodernen Intel Core i7-Prozessor der 12. Generation angetrieben. Das Unternehmen behauptet, dass dieser Chip die Leistung im Vergleich zur 3. Generation des Notebooks um 20 Prozent steigern wird. Und ja, es kommt mit dem neusten und besten Kubuntu 22.04 LTS vorinstalliert.

LESEN SIE AUCH: Steam Snap jetzt für Linux-Gamer verfügbar

Das 15,6-Zoll-Display der 4. Generation des Laptops ist eine 165-Hz-1440p-Variante, was eine enorme Verbesserung gegenüber dem 1080p-Bildschirm des Vorgängers darstellt. Der Laptop kann auch mit einer High-End-NVIDIA-Grafik Ihrer Wahl ausgestattet werden – NVIDIA GeForce RTX 3060, 3070 Ti oder 3080 Ti. Darüber hinaus wurde die Webcam von 720p auf 1080p aufgerüstet, und der Basisspeicher verdoppelt sich von mageren 250 GB auf respektable 500 GB. Das Unternehmen verspricht sogar überlegene Lautsprecher und eine längere Akkulaufzeit.

LESEN SIE AUCH: Samsung T7 Shield ist eine schnelle und langlebige USB-C-SSD, der Sie den Garaus machen können

Der Laptop mit Aluminiumgehäuse lässt sich leicht aufrüsten und reparieren. Das Kubuntu Focus-Team sagt, dass Sie auf SSD, RAM, Wi-Fi-Modul und mehr mit nur einem Kreuzschlitzschraubendreher zugreifen und es ersetzen können – Sie müssen kein seltsames Werkzeug bei Amazon bestellen, um hier Upgrades durchzuführen!

Das Kubuntu Focus-Team teilt unten die Spezifikationen und Konfigurationsoptionen.

ANZEIGE ● 15,6 Zoll (396 mm) QHD-IPS
● 2560 x 1440 Auflösung
● 165 Hz Bildwiederholfrequenz (2,75x Standard)
● Blendschutzbeschichtung (matt)
● 100 % DCI-P3-Farbe
● Betrachtungswinkel von > 150/150/150°
● Verbinden Sie bis zu 5 Displays gleichzeitig: integrierte QHD- und vier externe 4k-Monitore mit USB-C, Thunderbolt, mDP und HDMI.
PROZESSOREN ● GEN 4: Intel Core i7-12700H Prozessor der 12. Generation 6P Kerne bei 2,3 GHz Basis, 4,7 GHz Turbo, mindestens 0,4 GHz 8E Kerne bei 2,3 GHz Basis, 3,5 GHz Turbo, mindestens 0,4 GHz 20 Threads insgesamt (12P + 8E) 24 MB Intel Intelligenter Cache
GRAFIK Jeder M2 enthält beide eine diskrete GPU (dGPU) und eine integrierte GPU (iGPU). Man kann die iGPU verwenden, um die Akkulaufzeit zu maximieren oder VRAM für die GPU-Berechnung freizugeben.
● dGPU: NVIDIA GeForce RTX 3060/3070 Ti/3080 Ti GPU PCIe x 16 mit RTX, CUDA und cuDNN. Die Leistungsaufnahmegrenze liegt bei 130/140/155 Watt, jeweils mit 15 W Dynamic Boost 2.0.
● iGPU: Intel Iris Xe 96 EU-Grafik
● Bis zu 5 aktive Displays
ERINNERUNG ● Zweikanal-DDR4-260-Pin-SoDIMM
● Erweiterbar auf bis zu 64 GB
● 3200 MHz Maximaltakt
LAGER ● 2 x M.2 2280 NVMe PCIe Gen4x4
● Samsung 3.500/2.700 Mbit/s sequenzielles Lesen/Schreiben
● Mehr als 5x schneller als standardmäßige Evo 860 Pro SSD
CHASSIS ● Alle Außenflächen aus Aluminiumlegierung
● Bildschirmeinfassung aus Kunstharz
● 358 x 240 x 24 mm (14,10 x 9,45 x 0,98 Zoll)
● 2,40 kg (5,29 lbs) mit Akku
● Für den Benutzer zugängliche Komponenten (Speicher, Arbeitsspeicher, Wi-Fi, Lüfter) mit standardmäßigen Kreuzschlitzschrauben
BATTERIE ● Eingebetteter 80-Wh-Polymer-Akku
● Bis zu 6,5 Stunden typische Nutzung auf iGPU mit mittlerer bis niedriger Bildschirmhelligkeit
● Bis zu 3,5 Stunden typische Nutzung auf dGPU mit mittlerer bis niedriger Bildschirmhelligkeit
● FlexiCharger-Akkuoptimierung Verfügbar im BIOS
NETZTEIL ● 230-Watt-Netzteil Wechselstromeingang: 100-240 Volt Wechselstrom, 2,5 Ampere, 50-60 Hz Netzfrequenz Ausgang: 20 Volt Gleichstrom, 11,5 A
KLAVIATUR ● Mehrfarbige Einzonen-Tastatur in voller Größe, 4 mm Hub
● Benutzerkonfigurierbare Intensität mit Funktionstasten
● Kubuntu-Superschlüssel
● Ziffernblock
NETZWERK UND BLUETOOTH ● Integriertes Gigabit-RJ-45-Ethernet-LAN ​​(10/100/1000 Mbit/s)
● Intel Wi-Fi 6E AX211 + Bluetooth, M.2 2230 CardLAN und WLAN 802.11ax und a/b/d/e/g/h/i/k/n/v/w/acBänder 2,4, 5, 6 GHz2x2 Kommunikation Kanäle300 Mbit/s bei 2,4 GHz; 2,4 Gbit/s bei 6 GHzDual-Mode-Bluetooth 5.2
KLICKPAD ● Synaptics-kompatibles sicheres Clickpad mit Multi-Gesture und Scroll
● 121 x 73 mm (4,75 x 2,875 Zoll)
WEBCAM ● 2,0 Megapixel FHD 1080p (1920 x 1080)
● Oben mittig montiert
● Integriertes Mikrofonarray
● Physischer Sicherheitsverschluss
KLANG ● Integriertes Array-Mikrofon mit TNR (Temporal Noise Reduction)
● 2 x 2 W seitlich abstrahlende Lautsprecher
● High-Definition-Audio
● Digitaler S/PDIF-Ausgang
HÄFEN ● 1 x Thunderbolt 4 mit 40 Gbit/s + USB-C (unterstützt USB-Aufladung NICHT)
● 1 x HDMI-Ausgang (mit HDCP)
● 1 Mini-DisplayPort 1.4
● 1 x USB-C 3.2 Gen 2 mit DisplayPort 1.4
● 2 x USB-A 3.2 Gen 1-Ports (1 x Powered USB, AC/DC)
● 1 x 2-in-1-Audioanschluss (Kopfhörer/Mikrofon)
● 1 x 2-in-1-Audiobuchse (Mikrofon / optischer S/PDIF-Ausgang)
● 1 x RJ-45 Gigabit-Ethernet-LAN ​​(10/100/1000 Mbit/s)
● 1 x Kensington-Schloss
● 1 x DC-IN-Netzanschluss
● 1 x Micro-SD-Push-Push-Kartenleser
SLOTS UND ERWEITERUNG ● 3 x M.2-Kartensteckplätze 1. für WLAN Combo M.2 2230-Karte mit PCIe/USB/CNVi-Schnittstelle (E-Key) 2. für SSD M.2 2280-Karte mit PCIe Gen4 x4-Schnittstelle (M-Key) 3. für SSD M.2 2280-Karte mit PCIe Gen4 x4-Schnittstelle (M-Key)
● Andere ErweiterungsmöglichkeitenThunderbolt 4 unterstützt eGPUs und mehrere Hochgeschwindigkeits-PeripheriegeräteSchließen Sie bis zu 4 zusätzliche 4- oder 8K-Monitore an (mDP, USB-C, HDMI, Thunderbolt 4)Durch den Benutzer erweiterbare SSD, NVMe und RAM unter GarantieÖffnet sich mit einem standardmäßigen Kreuzschlitzschraubendreher
KÜHLUNG ● Zwei Lüfter kühlen mit Heatpipes
● Vom Benutzer wählbare Leistungsprofile
● Logrithmische Lüfterkurve hält das Gerät im Leerlauf oder bei geringer Nutzung leise
SICHERHEIT ● Halterung für Kensington-Schloss
● Optionale kostenlose vollständige Festplattenverschlüsselung
● Optionaler vorkonfigurierter YubiKey 5 NFC 2FA
● TPM 2.0 mit Option zum Löschen des BIOS

Der Linux-Laptop Kubuntu Focus M2 der Generation 4 kann erworben werden hier jetzt und wird in etwa einer Woche mit dem Versand beginnen. Die Preisstatistik liegt bei 1.895 US-Dollar für ein überraschend gut konfiguriertes Basismodell. Das günstigste Modell bietet Ihnen die Intel Core i7-12700H-CPU (der einzige angebotene Prozessor), 16 GB RAM, eine 500-GB-SSD und eine NVIDIA GeForce RTX 3060. Für die meisten Verbraucher besteht überhaupt keine Notwendigkeit, die Spezifikationen zu erhöhen.



Vorheriger Artikel„Tomb Raider“: Embracer kauft Square Enix die Kultmarke ab
Nächster ArtikelThiem muss sich auch in Madrid geschlagen geben

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein