Start Nachrichten Gleichschaltung des Kulturbetriebs in Russland nimmt zu

Gleichschaltung des Kulturbetriebs in Russland nimmt zu

4
0


Der Krieg gegen die Ukraine sorgt auch im bereits zuvor schon autoritär geführten Russland für eine merkliche Verschärfung des Gesellschaftsklimas. Das lässt eine Gleichschaltung des öffentlichen Kunstbetriebs befürchten. Kulturschaffende, die sich öffentlich gegen die „militärische Spezialoperation“ positionieren, müssen bereits jetzt fürchten, in ihrer Heimat nicht mehr auftreten zu dürfen, nicht mehr ausstellen zu können, nicht mehr gekauft zu werden.



Quelle

Vorheriger ArtikelStalins verdrängter Massenmord in der Ukraine
Nächster ArtikelStehen US-Cloud Dienste in Europa vor dem Aus?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein