Start Technik heute Android Google führt Android Wear-Begleit-App ein

Google führt Android Wear-Begleit-App ein

58
0


Android Wear

Im vergangenen Monat stellte Google auf seiner jährlichen I/O-Entwicklerkonferenz Android Wear vor, eine Version des beliebten Open-Source-Betriebssystems, das für Wearables wie die LG G Watch und Samsung Gear Live Smartwatches entwickelt wurde. Die Verbindung solcher Geräte mit Android-Handys ist wie üblich eine Begleit-App, die Google gerade gestartet hat.

Die App namens Android Wear bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Wearables zu verwalten, indem sie die Einstellungen für Sprachbefehle (die eine Schlüsselrolle für die Benutzererfahrung von Android Wear spielen) anpassen und die Benachrichtigungseinstellungen optimieren (was wiederum wichtig ist .) für die Plattform) und konfigurieren die Geräte natürlich bequem von ihren Android-Handys aus.

Der Entwicklersupport kann Android Wear verbessern oder zerstören, und um kompatible Apps zu präsentieren, hat der Suchgigant ein Apps für Android Wear Abschnitt bei Google Play. Derzeit sind nur 20 Angebote aufgeführt, von denen die bekanntesten von Google, American Airlines und Pinterest veröffentlicht werden.

Es wird interessant sein zu sehen, was andere Entwickler auf den Android Wear-Zug aufspringen, da es derzeit eindeutig nur wenige große Apps gibt und wie sie das Angebot der Plattform nutzen, um einen klaren Mehrwert zu erzielen.

Android Wear (die Begleit-App) ist verfügbar für von Google Play herunterladen.



Vorheriger ArtikelUS-Regierungsbehörden verzeichnen einen Anstieg der Datenschutzverletzungen um 20 Prozent
Nächster ArtikelSurface Pro 3-Marketing ist genau richtig

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein