Start Cloud Google führt Sync für iPhone und Windows Mobile ein

Google führt Sync für iPhone und Windows Mobile ein

20
0


Google hat ein Tool veröffentlicht, mit dem Google-Kalender- und Gmail-Kontaktdaten mit iPhone- und Windows-Mobile-Geräten synchronisiert werden können. Ähnlich wie bei der Blackberry-Anwendung, die Google letztes Jahr veröffentlicht hat, Google-Synchronisierung integriert die Google-Kalenderdaten eines Benutzers in den nativen Kalender des Telefons. Es funktioniert auch mit Google Apps-Konten, jedoch muss zuerst die Genehmigung des Administrators erteilt werden.

Derzeit gibt es einige Einschränkungen für die Anwendung. Das iPhone beispielsweise kann nicht mehr als fünf Kalender synchronisieren und Kontaktinformationen können nicht mehrere Nummern für Fax-, Handy- oder Pager-Überschriften enthalten, und jeder Kontakt ist auf 3 E-Mail-Adressen beschränkt.



Vorheriger ArtikelFrustration mit konventioneller Passwortverwaltung führt zu riskantem Verhalten
Nächster ArtikelOffice 365 erzielt mit ABB einen großen Gewinn

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein