Start Technik heute Android Google gestaltet Gmail für Android und das Web neu

Google gestaltet Gmail für Android und das Web neu

36
0


Gmail-laptop-header_contentfullwidth

Gmail wurde als plattformübergreifendes E-Mail-Tool entwickelt, aber selbst Google erkennt die Tatsache, dass es alles andere als perfekt ist. Vor diesem Hintergrund werden Gmail – und Inbox by Google – überarbeitet, um die Dinge zu verbessern.

Bei der Neugestaltung konzentriert sich Google darauf, die Formatierung und das allgemeine Erscheinungsbild so anzupassen, dass es besser zu dem Gerät passt, auf dem E-Mails angezeigt werden. Sie haben vielleicht gedacht, dass dies von Anfang an so sein sollte, aber es scheint, dass ein Update in Ordnung ist.

Später in diesem Monat wird eine neue Version der Gmail-App auf Android-Geräten eingeführt, während Webbenutzer auch eine optimierte Version von Gmail sehen werden. Die Änderungen bedeuten, dass die Größe der Bildschirmelemente entsprechend dem Gerät, auf dem sie angezeigt werden, intelligenter angepasst wird. Google bezeichnet es als neues „Responsive Design“ und es gibt Richtlinien für Entwickler Folgen.

Schreiben auf dem Google Mail-Blog, Google sagt:

Ab Ende dieses Monats unterstützen Gmail und Inbox by Gmail E-Mails, die mit Responsive Design erstellt wurden, d. h. ihr Inhalt passt sich an Bildschirme aller Größen an. Text, Links und sogar Schaltflächen werden vergrößert, um das Lesen und Tippen auf einem kleineren Bildschirm zu erleichtern. Wenn Sie auf dem Desktop arbeiten, sehen Sie auch Verbesserungen, da sich E-Mails, die für Mobilgeräte entwickelt wurden, auch an größere Bildschirme anpassen lassen.



Vorheriger ArtikelCyberkriminelle greifen vor dem Black Friday Shopping-Apps an
Nächster ArtikelBQ Aquarius M10 Ubuntu Edition Linux-Tablet jetzt vorbestellbar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein