Start Empfohlen Google stellt neue Smart-Home-Produkte von Nest vor

Google stellt neue Smart-Home-Produkte von Nest vor

4
0


Google hat Nest vor mehr als sieben Jahren gekauft, und seit dieser Übernahme sind viele coole Smart-Home-Geräte vom Suchriesen gekommen. Unter dem Nest-Branding gibt es nicht nur intelligente Thermostate und Kameras, sondern auch andere Produkte wie Türklingeln und Lautsprecher. Schließlich ist der Name „Nest“ zum Synonym für Smart Home geworden.

Heute stellt Google einige neue Nest-Smart-Home-Geräte vor, die alle kamerabezogen sind. Es gibt eine neue Türklingel (mit integrierter Kamera) sowie drei neue dedizierte Sicherheitskameras. Bemerkenswert ist, dass die neue Türklingel und eine der neuen Kameras mit einem Akku betrieben werden können, d. h. sie benötigen keinen kabelgebundenen Stromanschluss. Eine der Kameras verfügt auch über raffinierte Flutlichter.

LESEN SIE AUCH: Apple Music kommt endlich auf Google Assistant-fähige Geräte wie Nest Audio

„Die neue Kamera- und Türklingellinie von Nest ist wirklich für jedes Zuhause geeignet. Mit der Batterietechnologie kannst du Nest Cam und Nest Doorbell fast überall in deinem Zuhause installieren – nicht nur dort, wo es eine Steckdose oder vorhandene Türklingelkabel gibt. Das kabellose Design macht auch die Installation noch einfacher. Und für diejenigen, die die Möglichkeit bevorzugen, ihre Geräte zu verkabeln, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, die batteriebetriebene Nest Cam und die Nest Doorbell zu verkabeln.“ sagt Sophie Le Guen, Direktorin für Produktmanagement, Google.

LESEN SIE AUCH: Beim Nest Hub Gen 2 von Google dreht sich alles um diesen Bass – und um deinen Schlaf zu verfolgen

Le Guen sagt weiter: „Bei einem Strom- oder WLAN-Ausfall haben Nest Doorbell, Nest Cam (Batterie) und Nest Cam mit Flutlicht einen lokalen Speicher-Fallback, d. h. sie zeichnen bis zu einer Stunde an Ereignissen auf dem Gerät auf (Ereignisse einer Woche). Nest Cam (kabelgebunden) zeichnet auch auf dem Gerät auf, wenn Ihr WLAN ausfällt. Wenn der Dienst wiederkehrt, laden die Geräte Ihre Ereignisse in die Cloud hoch, damit Sie überprüfen können, was passiert ist.“

LESEN SIE AUCH: TP-Link bringt vier neue erschwingliche Kasa-Smart-Home-Produkte auf den Markt

Während batteriebetriebene Smart-Home-Geräte cool sein können, finde ich sie etwas nervig. Der Akku ist leer und Sie können sie nicht verwenden, und dann müssen Sie Zeit damit verbringen, sie aufzuladen. Zum Beispiel habe ich eine batteriebetriebene Außenkamera, auf der Vögel oft Kot absetzen – ich muss dann den Kot davon waschen, bevor ich sie zu mir nach Hause bringe, um sie aufzuladen. Mit all dem gesagt, wenn Batteriestrom Ihre einzige Option ist – vielleicht mieten Sie und können keine Kabel verlegen – ist es schön, sie zu haben.

Die neuen Nest-Produkte sind über die folgenden Links verfügbar. Sowohl die batteriebetriebene Nest Cam als auch die Türklingel können ab sofort vorbestellt werden, während die neuen Flutlicht- und kabelgebundenen Kameras in Zukunft bestellt werden können.

  • Nest Cam (draußen oder drinnen, Akku) – Vorbestellung ab 179 $ Hier
  • Nest Doorbell (Akku) – Vorbestellung ab 179 $ Hier
  • Nest Cam mit Floodlight – verfügbar Hier bald für $279
  • Nest Cam (kabelgebunden) – verfügbar Hier bald für $99



Vorheriger ArtikelMicrosoft fügt PowerToys v0.39 ein neues Dienstprogramm hinzu — Awake
Nächster ArtikelDie Microsoft Family Safety App für iOS und Android hilft Eltern bei der Überwachung ihrer Kinder

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein