Start Technik heute Android Google veröffentlicht vierte und letzte Beta von Android P vor dem offiziellen...

Google veröffentlicht vierte und letzte Beta von Android P vor dem offiziellen Start

3
0


Android P-Logo

Wir wissen vielleicht noch nicht genau, wie es heißen wird, aber wir haben jetzt eine sehr gute Vorstellung davon, was Sie von Android P erwarten können – oder Android 9.0, wenn Sie es vorziehen. Nach zahlreichen Entwicklervorschauen hat Google nun die vierte und letzte Beta vor dem offiziellen Start im Laufe dieses Sommers veröffentlicht.

Dies ist sehr nah am endgültigen Code, der in den kommenden Wochen und Monaten auf Telefone übertragen wird, und Google sagt, dass „Beta 4-Update einen Release Candidate-Build mit endgültigem Systemverhalten und den offiziellen Android P-APIs (API-Level 28) enthält“. . Obwohl es sich in erster Linie an Entwickler richtet, kann niemand mit einem kompatiblen Mobilteil (oder Emulator) daran hindern, die letzte Beta von Android P herunterzuladen und zu installieren.

Siehe auch:

Google fordert Entwickler auf, ihre Apps für die Verbraucherversion von Android P vorzubereiten, und das Unternehmen weist nicht auf größere Fehler hin, auf die Tester achten müssen. Entwicklern wird empfohlen, vor dem großen Tag P-kompatible Versionen ihrer Apps im Play Store zu veröffentlichen, um ein „großartiges Erlebnis für Benutzer, die auf Android P umsteigen“ zu gewährleisten.

Wie immer sind es Googles eigene Pixel-Geräte, die die ersten Dibs in der Beta erhalten, und dies wird auch der Fall sein, wenn die endgültige Version des mobilen Betriebssystems veröffentlicht wird. Es wurden Vorschau-Builds für andere Handys von OnePlus, Xiaomi und Sony zusammengestellt, aber mit dem offiziellen Startdatum ist es immer noch ein Rätsel (nur Google sagt der Start ist „in Kürze“), ist es schwer zu sagen, wann Besitzer von Nicht-Google-Telefonen möglicherweise ein Upgrade durchführen können.

Wenn Sie in dieser letzten Phase des Spiels am Betaprogramm teilnehmen möchten, können Sie sich anmelden Hier. Wenn Sie bereits registriert sind, sollte Beta 4 sehr bald zu Ihnen kommen.



Vorheriger ArtikelAnzahl der Offenlegungen von Schwachstellen im Jahr 2020, die 2019 übertreffen werden
Nächster ArtikelSystem76 Galago Pro und Darter Pro Linux-Laptops erhalten Open-Source-Firmware

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein