Start Apple Google will Apple dazu bringen, RCS in seiner Nachrichten-App zu übernehmen

Google will Apple dazu bringen, RCS in seiner Nachrichten-App zu übernehmen

18
0


RCS ist ein plattformübergreifendes Messaging-Protokoll, das als Nachfolger der veralteten SMS- und MMS-Standards entwickelt wurde, und Google startet heute eine neue Website, um zu versuchen, Apple dazu zu bringen, es zu übernehmen.

Wenn Sie ein iPhone haben und Android-Besitzer regelmäßig mit der Apple Messages-App Nachrichten senden, wissen Sie, dass die Nachrichtenblasen in verschiedenen Farben angezeigt werden – blau für andere iPhone-Besitzer und grün für diejenigen auf Android. Möglicherweise sind Sie jedoch auch auf Probleme wie Fotos und Videos mit niedriger Auflösung, fehlende Lesebestätigungen und Tippindikatoren sowie unterbrochene Gruppenchats gestoßen, wenn Sie sich an plattformübergreifendem Messaging beteiligen. Das, sagt Google unverblümt, liegt an Apple.

Der Suchriese erklärt auf seiner neuen Seite:

Es geht nicht um die Farbe der Blasen. Es sind die verschwommenen Videos, unterbrochene Gruppenchats, fehlende Lesebestätigungen und Tippindikatoren, keine SMS über WLAN und mehr. Diese Probleme existieren, weil Apple sich weigert, moderne SMS-Standards zu übernehmen, wenn Menschen mit iPhones und Android-Telefonen miteinander SMS schreiben.

Apple verwandelt Texte zwischen iPhones und Android-Telefonen in SMS und MMS, veraltete Technologien aus den 90er und 00er Jahren. Aber Apple kann RCS übernehmen – das moderner Industriestandard — stattdessen für diese Threads. Lösen Sie das Problem, ohne Ihre iPhone-zu-iPhone-Gespräche zu ändern, und verbessern Sie die Nachrichtenübermittlung für alle.

Die Website zeigt auch Tweets von frustrierten Benutzern und Medien, die sich mit dem Problem befassen, und geht sogar so weit, iPhone-Benutzern zu empfehlen, auf Signal oder WhatsApp anstelle von Nachrichten umzusteigen, bis Apple das Problem behebt.

Sie können die neue Website sehen hierund wenn Sie Apple ermutigen möchten, zu RCS zu wechseln (halten Sie nicht die Luft an, wenn dies in absehbarer Zeit oder jemals passiert), können Sie einen Tweet von abfeuern hierunter Verwendung des #GetTheMessage-Hashtags von Google.

Bildnachweis: Alphageist/depositphotos.com



Vorheriger ArtikelOpen-Source-Chips aus Deutschland werden möglich
Nächster ArtikelSamsung Galaxy Z Fold 4 und Flip 4 vorgestellt: Erster Eindruck im Hands-On-Video

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein