Start Nachrichten GTI-Zwischenbilanz in Kärnten: 1.200 Raser, 73 Kennzeichen weg

GTI-Zwischenbilanz in Kärnten: 1.200 Raser, 73 Kennzeichen weg

4
0


Klagenfurt – Die Kärntner Polizei hat nach dem ersten Wochenende des nicht offiziellen GTI-Treffens in Kärnten eine beachtliche Zwischenbilanz gezogen. Demnach wurden seit Anfang Mai wegen „nicht typisierter technischer Umbauten und nicht gegebener Betriebssicherheit“ 73 Kennzeichen abgenommen, 65 davon in der vergangenen Woche. Mehr als 1.200 Autofahrer wurden erwischt, als sie zu schnell unterwegs waren, teilte die Polizei am Dienstag in einer Aussendung mit.



Quelle

Vorheriger ArtikelAmazon Gutscheincode: Echo Show 5 und Echo Show 8 drastisch reduziert › Macerkopf
Nächster ArtikelSUSE stellt vor: Mehr Sicherheit und Integration mit Rancher und Neuvector

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein