Mittwoch, Januar 19, 2022
Start Nachrichten Günstig wie noch nie: Microsoft Surface 4 Laptop bei Amazon

Günstig wie noch nie: Microsoft Surface 4 Laptop bei Amazon

17
0


Bildquelle: Microsoft

Wenn ihr auf der Suche nach einem Laptop mit Touchscreen seid und beim Black Friday nicht zugeschlagen habt, solltet ihr einen Blick auf das Angebot bei Amazon werfen. Dort bekommt ihr das Microsoft Surface Laptop 4 mit 13-Zoll-Display so günstig wie noch nie. GIGA verrät euch die Details.

Microsoft Surface 4 Laptop: Das kann das Notebook

Egal ob für Home Office, Gaming oder als Tablet-Ersatz, die Microsoft Surface Reihe steht für mobiles und flexibles Arbeiten. Besonders der integrierte Touchscreen kann völlig neue Arbeitsweisen ermöglichen. Bei Amazon bekommt ihr gerade das Microsoft-Surface-4-Laptop in der Variante mit 8 GB RAM und 128-GB-SSD für 699 Euro. So günstig gab es diese Version vorher noch nie. Als Vergleich: die 256-GB-Variante kostet ca. 900 Euro.

Die Details des Laptops im Überblick:

  • Display: 13,5 Zoll, 2.256 × 1.504, Multi-Touch
  • CPU: AMD Ryzen 5 4680U
  • Arbeitsspeicher: 8 GB LPDDR4-RAM (verlötet, nicht erweiterbar)
  • SSD: 128 GB
  • Grafik: AMD Radeon Graphics (iGPU)
  • Anschlüsse: 1× USB-C 3.1, DisplayPort, 1× USB-A 3.0, 1× 3,5 mm Klinke

Microsoft Surface 4 Laptop: Für wen lohnt sich das Angebot?

Das schlanke und leichte Gerät ist vor allem für Leute interessant, die mobil arbeiten wollen und Wert auf einen Touchscreen legen. Das Notebook punktet bei den Kollegen von notebookcheck weiterhin vor allem mit einer langen Akkulaufzeit, hoher Bildqualität und einer ausreichend guten Systemleistung für den Alltag. Auch die Gaming-Performance muss sich nicht hinter ähnlichen Geräten und dem Vorläufermodell verstecken.

Leider ist der Arbeitsspeicher fest verlötet und somit nicht ohne Aufwand erweiterbar, 8 GB RAM reichen aber für die meisten Aufgaben. Die SSD ist mit 128 GB zwar knapp bemessen, mit einem Ersatzlaufwerk und passendem Schraubendreher aber leicht zu wechseln. Der Laptop hat Windows 10 installiert, kann aber laut Microsoft auf Windows 11 aktualisiert werden.



Quelle

Vorheriger ArtikelAKW Leibstadt in „sehr gutem Zustand für einen weiteren langfristigen Betrieb“
Nächster ArtikelSalz-Akkus sollen Energie aus Solar- und Windkraft speichern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein