Start Apple Haben Sie das iPhone für Android abgeschafft? So holen Sie iMessage...

Haben Sie das iPhone für Android abgeschafft? So holen Sie iMessage endlich aus Ihrem Leben

102
0


RamboiNachricht

Im klassischen Film Rambo: Erstes Blut, Col. Trautman sagt zu John Rambo: „Es ist vorbei, Johnny. Es ist vorbei!“, woraufhin Rambo ausruft: „Nichts ist vorbei! Nichts! Sie schalten es einfach nicht aus!“ Während sich die Interaktion tatsächlich auf Rambos Probleme bezieht, den Vietnamkrieg in der Vergangenheit zu verlassen, klingt es tatsächlich wie etwas, das ein ehemaliger iPhone-Benutzer über iMessage sagen würde. Sie sehen, Apples Messaging-Plattform war in der Vergangenheit schwer aus dem Leben zu streichen – was zu verpassten Textnachrichten und allgemeiner Frustration führte.

Leider war dies seit einiger Zeit eine große Unannehmlichkeit, aber Apple beseitigt endlich die Ursache für die Empörung der Android-Konvertiten. Heute stellt das Unternehmen ein neues Tool namens „Deregister iMessage“ vor. Diejenigen, die das iPhone aufgegeben haben, sollten es so schnell wie möglich ausprobieren.

Apple schlägt zunächst vor, iMesssage einfach auszuschalten:

  1. Übertragen Sie Ihre SIM-Karte auf Ihr iPhone.
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Nachrichten.
  4. Schalten Sie iMessage aus.

Dies funktioniert natürlich nur, wenn Sie noch Zugriff auf das iPhone haben. Dieses Problem plagt hauptsächlich Benutzer, die bereits weitergezogen sind und ihr iPhone eingetauscht oder verkauft haben. Das macht den ersten Vorschlag für viele wertlos. Glücklicherweise ist Option zwei hier, um den Tag zu retten.

abmelden

Wie oben gesehen, ist dies ein sehr einfacher Vorgang; Geben Sie Ihre Handynummer ein und Apple sendet einen Code per SMS. Sobald Sie den Code erhalten haben, geben Sie ihn einfach ein und klicken Sie auf „Senden“. Jetzt ist iMessage wirklich aus Ihrem Leben verschwunden und Sie können mit Ihrem neuen Android-Lebensstil fortfahren.

Es ist wirklich vorbei. Endlich kannst du schalte es einfach aus. Rambo ist glücklich. Sie können auf das Tool zugreifen, indem Sie auf klicken Hier.

Bildnachweis: 360b / Shutterstock



Vorheriger Artikel13 Dinge, für die Google dankt
Nächster ArtikelTrotz der immer aggressiveren Taktiken von Microsoft verlangsamt sich das Wachstum von Windows 10 weiter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein