Start Microsoft Hacker lieben Microsofts PowerShell

Hacker lieben Microsofts PowerShell

72
0


Power Shell

PowerShell, eine Skriptsprache von Microsoft-Betriebssystemen, wird hauptsächlich zum Starten von Cyberangriffen verwendet, so ein neuer Bericht.

Der Unified Threat Research-Bericht, veröffentlicht von der Endpoint Security (NGES)-Firma der nächsten Generation Kohlenschwarz, sagt, dass 38 Prozent der von Carbon Black-Partnern gemeldeten Vorfälle PowerShell verwendet haben.

Bei Untersuchungen im letzten Jahr stießen 68 Prozent der antwortenden Partner des Unternehmens auf PowerShell, und fast ein Drittel (31 Prozent) gab an, vor der Untersuchung von Vorfällen im Zusammenhang mit der Skriptsprache keine Sicherheitswarnungen erhalten zu haben.

Die Mehrheit der Angriffe (87 Prozent) waren Clic-Betrug, gefälschte Antivirenprogramme und Ransomware, aber Social-Engineering-Techniken sind immer noch die Favoriten.

„PowerShell ist ein sehr leistungsfähiges Tool, das enorme Vorteile bietet, um Systeme abzufragen und Befehle auszuführen, auch auf Remote-Rechnern“, sagte Ben Johnson, Chief Security Strategist und Mitbegründer von Carbon Black.

„In letzter Zeit sehen wir jedoch, dass Bösewichte es für böswillige Zwecke ausnutzen, weil es unter den Radar herkömmlicher Endpoint-Sicherheitsprodukte fällt. Dies führt oft zu Spannungen zwischen den IT- und Sicherheitsexperten. PowerShell gibt den Bösen viel Macht, weil es ist Teil des nativen Windows-Betriebssystems, was es für Sicherheitsteams schwierig macht. Auf der anderen Seite hilft PowerShell den IT-Mitarbeitern, verschiedene Aufgaben zu automatisieren. Die beiden Abteilungen müssen zusammenkommen und ein Gleichgewicht zwischen IT-Automatisierung und Sicherheit finden.“

Veröffentlicht unter Lizenz von ITProPortal.com, einer Veröffentlichung von Net Communities Ltd. Alle Rechte vorbehalten.



Vorheriger ArtikelApples neues MacBook ist viel besser als Microsofts Surface Pro 3 – hier sind 9 Gründe dafür
Nächster ArtikelHP ENVY-Laptops werden aktualisiert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein