Start Nachrichten Hackerangriff auf Ukraines Regierung richtete schwere Schäden an

Hackerangriff auf Ukraines Regierung richtete schwere Schäden an

21
0


Der Hackerangriff auf staatliche Webseiten in der Ukraine hat offenbar tiefergehende Schäden hinterlassen. Eine Reihe „externer Informationsressourcen“ seien zerstört worden, teilte die Behörde für Internetsicherheit am Montag mit. Es gehe um mehr, als die zeitweise Blockade staatlicher Webseiten. Welche Ressourcen genau dauerhaft beschädigt sind, ließen die Ermittler offen.



Quelle

Vorheriger Artikel„God of War“: So läuft die PC-Umsetzung
Nächster ArtikelSafari: Schwere Lücke in Apples Browser lässt die Nutzer ausspionieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein