Start Nachrichten heise-Security-Webinar: Log4j – der Praxis-Ratgeber für Admins (On-Demand)

heise-Security-Webinar: Log4j – der Praxis-Ratgeber für Admins (On-Demand)

28
0


Nach zwei ausverkauften Live-Terminen gibt es das Webinar Die Log4j-Lücke – der Praxis-Ratgeber für Admins jetzt als Aufzeichnung im heise Shop. Wer nicht riskieren will, dass eine Cybercrime-Bande via Log4Shell die Unternehmens-IT kapert, muss handeln. Das Webinar hilft Administratoren und Sicherheitsverantwortlichen ihre Firma sinnvoll abzusichern.

Frank Ully, professioneller Penetration Tester und Sicherheitsberater, erklärt die Hintergründe zur weitverbreiteten Sicherheitslücke Log4Shell aus der Sicht von Sicherheitsverantwortlichen. Dabei geht es dann vorrangig darum, das eigene Risiko realistisch zu bewerten, verwundbare Dienste und Applikationen aufzuspüren und diese bestmöglich abzusichern. Das heißt primär, patchen wo möglich, Risiko minimieren, wo das nicht geht – und nicht zuletzt vorsorgen für den Fall, dass doch noch etwas passiert. Im Webinar erklärt Ully, wie Sie das realistisch in die Praxis umsetzen.

Das heise-Security-Webinar richtet sich an Administratoren und Security-Verantwortliche in Firmen, Behörden und Organisationen und ist zu 100 Prozent unabhängig und werbefrei. Die Präsentation dauert etwa 60 Minuten und daran schließt noch eine Frage/Antwort-Runde mit den Teilnehmern an. Die On-Demand-Version im heise Shop kostet 89 Euro; Mitglieder von heise Security Pro können sie zusammen mit den anderen heise-Security-Webinaren kostenlos in der Pro-Mediathek des Expertenforums abrufen.


(ju)

Zur Startseite



Quelle

Vorheriger ArtikelLetzte Chance zur Ehrenrettung für Äthiopiens Premier Abiy
Nächster ArtikelNur noch heute: OLED-Fernseher mit 55 Zoll bei Otto zum Spitzenpreis erhältlich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein