Start Empfohlen Hören Ihre Geräte auf Sie?

Hören Ihre Geräte auf Sie?

31
0


Mikrofon hören

Wir sind zunehmend von Geräten mit Mikrofonen umgeben. Nicht nur unsere Computer und Smartphones, sondern auch Smart-Home-Geräte wie Alexa und Echo und sogar unsere Fernseher.

Das Problem ist, dass diese Mikrofone nicht nur Befehle annehmen, sondern auch hören, was im Hintergrund vor sich geht.

Panda-Sicherheit hat eine Infografik zusammengestellt, die untersucht, welche Geräte unsere Gespräche mithören könnten und welche Schritte wir unternehmen können, um uns zu schützen.

Zu den Ergebnissen gehört, dass 88 Prozent der Amerikaner sagen, dass es wichtig ist, dass sie nicht ohne ihre Erlaubnis von jemandem beobachtet oder angehört werden, und 65 Prozent sagen, es sei wichtig zu wissen, welche Informationen gesammelt werden. Trotz dieser Befürchtungen wird jedoch erwartet, dass die Nachfrage nach Voice-First-Geräten (wie Alexa oder Echo) von 6,5 Millionen im Jahr 2016 auf fast 25 Millionen in diesem Jahr steigen wird.

Um sich selbst zu schützen, wird empfohlen, Datenschutzmenüs zu verwenden, um den Mikrofonzugriff einzuschränken und die Stummschaltung zu aktivieren, wenn Sie das Gerät nicht aktiv verwenden.

In der vollständigen Grafik unten erfahren Sie mehr darüber, wer möglicherweise zuhört und wie die Informationen verwendet werden könnten.

Panda-Mikrofone Grafik

Bildnachweis: jukai5/Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelFlipboard für Windows Phone: Es kommt, verdammt noch mal!
Nächster ArtikelGoogle feiert Play Store-Jubiläum mit Sonderangeboten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein