Start Apple Hybrides Arbeiten hat die Akzeptanz von Apple in Unternehmen gefördert

Hybrides Arbeiten hat die Akzeptanz von Apple in Unternehmen gefördert

12
0


Laut einer neuen Studie des Geräteverwaltungsunternehmens haben 76 Prozent der Unternehmen durch die Umstellung auf Remote- und Hybridarbeit eine zunehmende Nutzung von Apple-Geräten gemeldet Kandji.

Die Nutzung von Mac-Notebooks nimmt mit einem gemeldeten Anstieg von 63 Prozent am stärksten zu. Darüber hinaus gaben über die Hälfte (53 Prozent) der Befragten an, dass die Anfragen nach Apple-Geräten in den letzten zwei Jahren zugenommen haben, und weit mehr berichten über einen größeren Anstieg der Anfragen nach Apple (42 Prozent) als bei jedem anderen Gerät (11 Prozent).

„Wenn sie die Wahl haben, entscheiden sich die meisten Mitarbeiter dafür, Apple-Geräte bei der Arbeit zu verwenden“, sagt Adam Pettit, Gründer und CEO von Kandji. „Bis April 2020 gaben 70 Prozent der Arbeitsplätze an, von zu Hause aus zu arbeiten – ein Allzeithoch. Persönliche und berufliche Arbeitsumgebungen wurden eins, was den Wunsch nach der vertrauten Apple-Erfahrung in beiden Umgebungen verstärkte. Nachfrage nach Apple-Geräten bei der Arbeit wird weiter eskalieren, da der Remote-Arbeitsplatz zum Standard wird.“

Fast die Hälfte (48 Prozent) der Befragten gibt an, dass Apple-Geräte für Hybrid-Arbeiter im Vergleich zu Windows/Android-Geräten vorteilhafter sind. Außerdem geben 54 Prozent derjenigen, die die Geräte verwalten, an, dass sie mehr Vertrauen in die Fähigkeit haben, Apple-Geräte zu verwalten, als diejenigen, die Windows-Geräte verwalten (37 Prozent mehr Vertrauen). IT-Führungskräfte stimmen zu, dass 56 Prozent mehr Vertrauen in die Möglichkeit haben, Apple-Geräte aus der Ferne zu verwalten als Windows. Darüber hinaus sagen 75 Prozent der Befragten, dass Apple-Geräte im Voraus teurer sind, sich jedoch auf lange Sicht als kostengünstiger in Wartung und Support erweisen, und 84 Prozent sagen, dass Apple-Geräte sicherer sind als Geräte anderer Anbieter.

„Die Daten zeigen, dass Apple-Geräte hervorragend für hybride Arbeitsumgebungen geeignet sind“, fügt Pettit hinzu. „Wenn dies ein Hinweis auf das zukünftige Wachstum von Apple im Unternehmen ist, können wir uns an der modernen Arbeitswelt auf vieles freuen.“

Die Kompletter Bericht ist auf der Kandji-Site verfügbar.

mama_mia / Shutterstock.com



Vorheriger ArtikelSimple Secure – Open-Source-Sicherheitsorganisation mit Unterstützung von Google und Dropbox
Nächster ArtikelMicrosoft bringt Xbox Wireless Controller zum 20-jährigen Jubiläum heraus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein