Start Nachrichten Ideenwettbewerb GO! Schule morgen: jetzt mitmachen! | Go! Schule morgen

Ideenwettbewerb GO! Schule morgen: jetzt mitmachen! | Go! Schule morgen

16
0


Heise Medien und die Partner Acer, Bechtle und Intel möchten wissen, wie die Schule der Zukunft aus Sicht von Schulen, Lehrern und Schülern aussehen könnte. Daher rufen wir zum Ideenwettbewerb auf!  Mitmachen lohnt sich, es gibt attraktive Preise zu gewinnen!

Über die (mangelhafte) Digitalisierung der Schulen wird viel geredet und geschrieben. Die Corona-Pandemie hat noch einmal eindrucksvoll gezeigt, dass in diesem Bereich noch einiges im Argen liegt. Doch es geht dabei nicht nur darum, ob Schulen in der Lage sind, Unterricht per Videokonferenz abzuhalten, wenn die Infektionslage Schulschließungen erforderlich macht. Die Herausforderungen in der Digitalisierung sind komplex und enden nicht in der Beschaffung von IT-Endgeräten.

Vielmehr geht es um die generelle Frage: Wie kann die digitale Transformation des Bildungswesens zukunftsfähig und ganzheitlich gestaltet werden? Wie wird in einer veränderten Lernkultur mit zeitgemäßen pädagogischen Konzepten unterrichtet? Wie ändern sich die Lernumgebungen und Unterrichtsformate durch Einbindung von Technologie? Welche Infrastruktur, welche Ausstattung, welches Know-how und welche Endgeräte werden dazu benötigt?

Genau das möchten wir herausfinden und dabei helfen, die Bildung neu zu denken. Wir rufen daher alle Schulen in Deutschland dazu auf, Ideen und Konzepte zu entwickeln und einzusenden, die skizzieren, wie der Unterricht oder auch der Schulalltag von morgen aussehen kann, damit Lehrer gerne unterrichten, Schüler gerne, effektiver und mit mehr Freude lernen. Orientieren Sie sich dazu  an folgenden Kategorien:

In welcher Form? Das ist letztlich zweitrangig, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Das könnte in Form einer Kurzgeschichte sein, einer Präsentation, eines Interviews oder Videos – was immer am geeignetsten erscheint und vor allem auch umzusetzen ist. Uns interessieren vor allem die Ideen, die von einer Klasse, gerne aber auch von einer Arbeitsgruppe an einer Schule erarbeitet werden. Also von denen, die es tatsächlich betrifft.

Unsere Jury bewertet alle Einsendungen, die uns von Schulen in Deutschland bis zum 25.03.2022 erreichen. Die besten drei werden prämiert und hier auf dieser Seite veröffentlicht.

Die Mühe ist nicht umsonst: neben der Veröffentlichung gibt es drei gebrauchsfertige Unterrichtspakete  zu gewinnen mit denen ein technologie-integrierter Unterricht in der Schule direkt ausprobiert werden kann.
Neben der erforderlichen Hardware, Software und Zubehör beinhalten alle Pakete ein Handbuch für die Lehrkraft, fertige Präsentationen sowie entsprechende Unterrichtsmaterialien, um sofort mit dem Unterricht starten zu können.

Paket 1: “Green Screen”

Mit Hilfe dieses Paketes entdecken Schüler die Potenziale
der Greenscreen-Technik anhand eines selbstproduzierten Nachrichtenbeitrags oder Lernvideos.

Paket im Gesamtwert von ca. € 6.000 bestehend aus:

  • 4x Convertible-Notebooks Acer TravelMate Spin P4 mit Intel® Core™ i5-1135G7
  • GoPro Max Action-Cam im Set mit Stativ und Beleuchtung
  • GreenScreen
  • Videobearbeitungssoftware und SD-Karten

Paket 2: “Virtual Reality” 

Mit Hilfe dieses Paketes entdecken Schüler eine Vielzahl an Lernerlebnissen in der virtuellen Welt.

Paket im Gesamtwert von ca. € 4.000 bestehend aus:

  • 1x Creator-Notebook Acer ConceptD Ezel mit Intel Core i7-11800H
  • 1x VR Headmount-Kit
  • VR-Software Anwendung

Paket 3: „Künstliche Intelligenz“

Mit Hilfe dieses Paketes entdecken Schüler die Nutzungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz im Bereich Umweltschutz (Recycling).

Paket im Gesamtwert von ca. € 2.000 bestehend aus:

  • 1x Convertible-Notebooks Acer TravelMate Spin P4 mit Intel® Core™ i5-1135G7
  • 1x Arduino Kit „Sortiermaschine – KI-basiert“

Hier gibt es die genauen Teilnahmebedingungen zum Nachlesen und den Bewerbungsbogen.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen und kreative Ideen!



Quelle

Vorheriger ArtikelEntwurf zur Beendigung des Atomstreits mit dem Iran vorgelegt
Nächster Artikel35-Euro-Smartwatch besitzt geniale Funktion, die Apple und Samsung nicht bieten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein