Start Apple Incipio kauft Griffin

Incipio kauft Griffin

76
0


ShakeMoney

Auf dem Technologiemarkt gibt es viele Arten von Herstellern. Zwei solcher Beispiele sind diejenigen, die Geräte herstellen, und diejenigen, die Zubehör für diese Geräte herstellen. Das funktioniert ganz gut, denn Verbraucher lieben Gadgets nicht nur, sondern können sie auch gerne mit Hüllen und anderen Dingen personalisieren.

Apropos Zubehörhersteller, Griffin ist bekannt für seine Qualitätsangebote. Vor allem Apple-Benutzer kaufen seit langem die Produkte des Unternehmens, aber es stellt auch Zubehör für Nicht-Apple-Geräte her. Heute gibt der beliebte Gehäusehersteller Incipio (zu dem auch Incase und Braven gehören) bekannt, dass er Griffin für einen nicht genannten Geldbetrag erworben hat. Ist das gut oder schlecht?

„Griffin hat eine 25-jährige Geschichte in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von ikonischem Mobilzubehör. Als Teil der Incipio Group stärkt Griffin unsere Produktentwicklungs- und Fertigungskapazitäten, ergänzt unsere bestehenden Produktlinien um robuste Gehäuse, Stromversorgung und Konnektivität und ermöglicht es unseren Marken, durch einen verbesserten Vertrieb im Business-to-Business-Bereich ein breiteres nationales und internationales Publikum zu erreichen , Unternehmens- und Bildungsbranchen“, sagt Andy Fathollahi, Gründer und CEO der Incipio Group.

Paul Griffin, Gründer und CEO von Griffin Technology, erklärt: „Dies ist ein aufregender und entscheidender Moment für die Marke Griffin. Die Partnerschaft mit der Incipio Group bietet Griffin ein starkes Unterstützungssystem und verbesserte Möglichkeiten, um weiterhin Accessoires zu entwickeln, die die Menschen lieben und jeden Tag verwenden.“ .

Sie können mich im Video unten (in meinem Badezimmer) sehen, wie ich mit einer iPod touch „Survivor“ -Hülle von Griffin interagiere. Leider würde die orange Farbe des Gehäuses bei Verwendung des Kamerablitzes Fotos verfärben, daher kann ich es nicht empfehlen. Abgesehen davon sind diese „Survivor“ -Fälle bei vielen beliebt und sind wahrscheinlich ein Grund, warum Griffin für Incipio attraktiv war.

Also, wie ich vorhin gefragt habe, ist das gut oder schlecht? Eigentlich scheint es aus Verbrauchersicht eher belanglos zu sein. Incipio beabsichtigt, das Griffin-Branding am Leben zu erhalten (yay!) nicht die Zentrale in Nashville, TN, schließen. Mit anderen Worten, es sollte wie gewohnt sein. Hoffentlich bedeutet dies, dass keine Stellen gestrichen werden, aber das bleibt abzuwarten.

Was halten Sie von diesem Deal? Sag es mir in den Kommentaren.

Bildnachweis: vovan / Shutterstock



Vorheriger ArtikelIT-Abteilungen müssen sich schneller an Veränderungen anpassen
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Preview Build 17074.1002 mit AMD Boot Fix für Spectre und Meltdown

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein