Start Microsoft Insider verpassen es, da Microsoft seine Karten in Vorbereitung auf die Ankündigungen...

Insider verpassen es, da Microsoft seine Karten in Vorbereitung auf die Ankündigungen von Windows 11 nah an der Brust hält

5
0


Pause 11-Taste

Wird es Windows 11, Windows 365, WindowsOS oder einfach „Windows“ sein, das Microsoft im Laufe dieses Monats als Nachfolger von Windows 10 enthüllt? Auf Windows 11 wird Geld gewettet, aber wir müssen einfach durchhalten, um nicht nur zu sehen, wie der Name lautet, sondern auch, was das Betriebssystem in Bezug auf neue Funktionen, Tools und Ästhetik bietet.

Normalerweise bietet der Einstieg in die neuesten Insider-Builds von Windows eine großartige Möglichkeit, in die Zukunft zu blicken. Eifrige Benutzer können Vorschau-Builds vor den offiziellen Update-Veröffentlichungen ausprobieren, aber leider wird dies vor der nächsten Hauptversion von Windows nicht der Fall sein.

Siehe auch:

Wer daran denkt, sich als Insider-Tester anzumelden, um einen kleinen Einblick in Windows 11 – oder wie es auch immer heißt – zu bekommen, wird zumindest kurzfristig enttäuscht. Microsoft hat angekündigt, dass neue Preview-Builds für die „nächsten Wochen“ auf Eis gelegt werden. Das bedeutet, dass, wenn es vor dem großen Microsoft-Event in drei Wochen keine Leaks gibt, jeder nur durchhalten muss, um seine Neugier zu stillen, wie das Unternehmen erklärt.

Drüben auf dem Windows-Blog, schreiben Amanda Langowski und Brandon LeBlanc von Microsoft:

Wir haben unsere Wartungspipeline mit kumulativen Updates für die im Dev Channel veröffentlichten Builds getestet. Jede Woche veröffentlichten wir einen neuen Build und folgten dann mit einem kumulativen Update auf diesem Build, bevor wir zum nächsten Build übergingen. Wir müssen jedoch den Prozess der Veröffentlichung mehrerer kumulativer Updates übereinander auf demselben Build testen. Aus diesem Grund werden wir uns in den nächsten Wochen darauf konzentrieren, mehrere kumulative Updates zusätzlich zu Build 21390 zu veröffentlichen. Insider im Dev Channel-Test zu haben, wird immens hilfreich sein, und wir werden wiederkommen bald wieder normal fliegen!

Die gute Nachricht ist, dass es nicht mehr lange bis zur Veranstaltung am 24. Juni dauert, also sollten wir bis dahin in der Lage sein.

Bildnachweis: SAMDesigns / Shutterstock



Vorheriger ArtikelWindows 10-Benutzer müssen sich auf nervigere Nörgelei von Microsoft einstellen
Nächster ArtikelDie besten Windows 10-Apps dieser Woche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein