Start Microsoft Intel veröffentlicht aktualisierten Grafiktreiber mit Windows 11-Unterstützung

Intel veröffentlicht aktualisierten Grafiktreiber mit Windows 11-Unterstützung

6
0


Neues Intel-Logo

Da die offizielle Veröffentlichung von Windows 11 immer näher rückt, bereiten sich nicht nur Verbraucher auf das neue Betriebssystem vor; Hardwarehersteller und Software arbeiten hart daran, die Kompatibilität mit Windows 11 sicherzustellen.

Zu diesem Zweck hat Intel gerade einen neuen Grafiktreiber veröffentlicht, der Windows 11 unterstützt. Der aktualisierte Treiber bietet auch Unterstützung für die AutoHDR-Funktion von Windows 11 auf Intel Core-Prozessoren der 10. Generation mit Iris Plus Graphics oder höher.

Siehe auch:

Bei der Veröffentlichung der Version 30.0.100.9684 der Intel Graphics – Windows DCH Drivers ist zweifellos die Unterstützung von Windows 11 das Highlight. Intel hat es geschafft, sowohl AMD als auch NVIDIA zu schlagen, indem es einen stabilen Windows 11-kompatiblen Treiber zur Verfügung stellt.

Intel macht außerdem auf folgende Gaming-Highlights aufmerksam:

  • Unterstützung für F1 2021
  • Optimierungen zur Reduzierung von Ladezeiten und Stottern in Mondlichtklinge (DX12) und Call of Duty: Warzone (DX12).
  • Unterstützung für Windows 11 Microsoft Auto HDR-Funktion auf 10NS Intel® Core™-Prozessoren der Generation mit Iris Plus-Grafik oder höher

Der Treiber wiegt 493 MB und kann heruntergeladen werden Hier.

Bildnachweis: Ascannio / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft gibt Ratschläge, nachdem Hacker die Windows Hello-Sicherheit umgehen
Nächster ArtikelGreifen Sie schnell zu und holen Sie sich diesen PDF-Editor für Windows kostenlos!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein