Start Apple iOS 11 verursacht massive Probleme mit dem Batterieverbrauch

iOS 11 verursacht massive Probleme mit dem Batterieverbrauch

83
0


iphone-ipad-ios-11

Eine Studie des Sicherheitsforschungsunternehmens Wandera zeigt, dass iOS 11 dazu führt, dass iPhone- und iPad-Akkus schneller denn je entladen werden – viel schneller. Der Unterschied zwischen iOS 10 und iOS 11 ist alles andere als geringfügig; Batterien können nach dem Upgrade in der Hälfte der Zeit entladen werden.

Der Bericht von Wandera zeigt, wie ein iPhone oder iPad mit iOS 10 im Durchschnitt 240 Minuten benötigt, um den Akku von 100 Prozent auf null zu entladen. Mit installiertem iOS 11 sinkt diese Zahl auf nur 96 Minuten – mehr als doppelt so schnell.

Siehe auch:

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir von Batterieproblemen bei den neuesten Versionen von Apple gehört haben. Es gab auch Beschwerden über Batterieprobleme bei der Apple Watch Series 3. Es ist auch nicht die erste Beschwerde speziell über iOS 11; Benutzer waren enttäuscht, dass die Umschalter im Kontrollzentrum Wi-Fi und Bluetooth nicht wie erwartet deaktivieren.

Aber ein Akku, der doppelt so schnell leer wird, ist ein ernstes Problem.

ios-11-batterie-drain

Wandera hat seine Recherchen durchgeführt indem man sich „eine Untergruppe von 50.000 mittelschweren bis starken iPhone- und iPad-Benutzern“ ansieht. Über drei Tage wurde die Abklingrate der Batterie auf iOS 10- und iOS 11-Geräten überwacht. Wir haben bereits erwähnt, dass iOS 10-Geräte 240 Minuten und iOS 11-Geräte nur 96 Minuten halten, aber Wandera bietet eine andere Möglichkeit, die Zahlen zu betrachten:

Mit anderen Worten, die Zerfallsrate für iOS 10 beträgt 0,006958 Prozent pro Sekunde und für iOS 11 0,01739 Prozent pro Sekunde.

Die Akzeptanzrate für iOS 11 – wie bei jedem iOS-Upgrade ist hoch – aber was ist es, das die Batterien von iPhone und iPads so schnell entlädt … und wird es die Leute dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, weiterzumachen? die neueste Version so schnell, oder sogar ein Downgrade in Betracht ziehen? Wandera rät aus Sicherheitsgründen davon ab, die Downgrade-Route zu wählen, aber es gibt einige Ratschläge, um die Akkulaufzeit zu maximieren:

  • Die erste ist die Begrenzung der Anzahl der Apps, die im Hintergrund aktualisiert werden können (Einstellungen > Allgemein > Hintergrund App aktualisieren) und Begrenzung der Anzahl der Apps, die im Hintergrund auf Ihren Standort zugreifen können (Einstellungen > Privatsphäre > Standortdienste).
  • Wenn das keinen großen Unterschied macht, ist der Energiesparmodus möglicherweise die beste Option, bis Apple neue Updates veröffentlicht, die hoffentlich den übermäßigen Batterieverbrauch beheben.



Vorheriger ArtikelBritische Unternehmen lehnen Public Clouds ab
Nächster ArtikelOrganisationen werden aufgefordert, BlueKeep zu patchen, sobald die neuesten Malware-Charts veröffentlicht werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein