Start Apple iOS 16 für Apple iPhone ist da und lässt Googles Android 13...

iOS 16 für Apple iPhone ist da und lässt Googles Android 13 wie Hundehaufen aussehen

11
0


Vor einigen Monaten haben wir Ihnen mitgeteilt, dass iOS 16 für Apple iPhone auf dem Weg ist. Nun, Leute, heute ist das Betriebssystem endlich für iPhone 8 und höher verfügbar. Ja, das fünf Jahre alte iPhone 8 kann auf die neueste Version von iOS aktualisiert werden, was Android in den Schatten stellt.

Sie sehen, einige Android-Geräte noch nie Holen Sie sich signifikante Updates – OS-Updates nach 5 Jahren mit Android zu erhalten, ist so gut wie unbekannt. Ja, ein Android-Benutzer zu sein, kann ziemlich deprimierend sein, und iOS 16 lässt Android 13 wie buchstäblichen Hundehaufen aussehen.

Weltweit aktualisieren Millionen von iPhone-Nutzern gerade ihre kompatiblen Geräte auf iOS 16. Und ja, es ist wieder einmal die beste Version von Apples mobilem Betriebssystem aller Zeiten. Heute gegen 13:00 Uhr ET habe ich mein iPhone 13 Pro aktualisiert, und aus persönlicher Erfahrung sprechend, ist es absolut spektakulär. Im Ernst, meine iPhone-Kollegen, Sie wollen das auf jeden Fall.

Diejenigen, die ein Upgrade durchführen, werden sofort mit einem neuen Sperrbildschirm angezeigt, der angeboten wird viele Anpassungen wie Schriftarten, Farben, Hintergrundbilder, Widgets und mehr. Benachrichtigungen werden jetzt am unteren Rand des Bildschirms angezeigt und nicht oben, was mir eher gefällt – es ist einfacher zu erreichen, wenn man das Telefon mit einer Hand benutzt.

Das Aufregendste an iOS 16 sind jedoch die Verbesserungen an iMessage. Wenn Sie eine textbasierte Konversation mit jemandem führen, der ebenfalls iOS 16 verwendet, können Sie Nachrichten nach dem Senden jetzt bearbeiten und löschen. Nein, Sie können Ihre Nachrichten nicht für immer ändern – nur für zwei Minuten nach dem Senden.

iOS 16 ist absolut vollgepackt mit coolen neuen Funktionen. Es gibt tatsächlich so viele Änderungen und Verbesserungen, dass es verrückt wäre, wenn ich versuchen würde, sie alle hier aufzulisten. Stattdessen lade ich Sie ein, die offizielle Zielseite von Apple zu lesen hier.

Sollten Sie sofort auf iOS 16 upgraden? Äh, ja, absolut. Wenn Ihr Gerät kompatibel ist, wäre es dumm, das Upgrade zu verzögern – es ist wirklich so gut. Führen Sie zum Aktualisieren einfach die normalen Schritte aus, indem Sie auf „Einstellungen“, „Allgemein“ und „Software-Update“ tippen. Um die Dinge etwas verwirrender zu machen, hat Apple heute auch iOS 15.7 veröffentlicht, sodass Ihnen beide präsentiert werden. Überspringen Sie einfach Version 15.7 und wählen Sie das überlegene iOS 16.

Bevor Sie ein Upgrade durchführen, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um Gott zu danken, dass Sie kein Android verwenden. Seien Sie stolz darauf, dass Sie wirklich ein weiter entwickelter Smartphone-Benutzer sind.

Bildnachweis: csakisti/depositphotos.com



Vorheriger ArtikelBundesheer findet immer weniger Soldaten für Balkan-Missionen
Nächster ArtikelXiaomi mischt jetzt mit: Erster Solargenerator hat es richtig in sich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein