Start Apple iPhone 6 und 6 Plus sind nächsten Monat in China erhältlich

iPhone 6 und 6 Plus sind nächsten Monat in China erhältlich

13
0


Apple iPhone 6 Plus

Falls Sie es noch nicht wussten, China ist der größte Smartphone-Markt weltweit, sogar größer als die guten alten USA von A. Für die großen Player der Mobilfunkbranche ist es enorm wichtig, dort führend zu sein, denn in China erfolgreich zu sein, führt dazu insgesamt ein gesundes Wachstum des Marktanteils, aber vor allem auch eine gesunde Steigerung des Gewinns.

Sie können sich also vorstellen, wie wichtig es für Apple ist, seine neuen iPhones so schnell wie möglich in China zu verkaufen. Aufgrund behördlicher Genehmigungen ist dies noch nicht geschehen, aber zum Glück für das Unternehmen wird sich das bald ändern.

Vor wenigen Augenblicken gab Apple offiziell bekannt, dass sein iPhone 6 und iPhone 6 Plus am Freitag, den 10. Oktober, in China über seinen Online-Shop vorbestellt werden können. Die beiden werden eine Woche später, am 17. Oktober, in den Verkauf gehen. Apple fügt hinzu, dass eifrige potenzielle Kunden ein iPhone 6 und/ein iPhone 6 Plus zur Abholung im Geschäft am 14. Oktober reservieren und am Tag der Markteinführung erhalten können.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden in China iPhone 6 und iPhone 6 Plus zum Start auf allen drei Mobilfunkanbietern anbieten zu können“, sagt Apple-CEO Tim Cook. „Mit der Unterstützung für TD-LTE und FDD-LTE haben iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Kunden Zugang zu Hochgeschwindigkeits-Mobilfunknetzen von China Mobile, China Telecom und China Unicom für ein unglaubliches Erlebnis.“

Was Tim Cook nicht sagt, ist, dass Apple musste erhöhen offenbar die Sicherheit von iOS 8, damit seine neuen iPhones die Zustimmung der chinesischen Regulierungsbehörde erhalten, die einige Bedenken hinsichtlich einer Reihe von Hintergrunddiensten geäußert hatte. Das US-Unternehmen versprach auch, mit keiner Regierung zusammenzuarbeiten, um Hintertüren in sein mobiles Betriebssystem einzubacken. Sie können alle offiziellen Details der chinesischen Regulierungsbehörde lesen, indem Sie auf den obigen Link klicken.

Die beiden neuen iPhones, die mit ihren 4G-Fähigkeiten nach China kommen, werden am 17. Oktober auch über die zahlreichen Einzelhandelsgeschäfte der oben genannten Mobilfunkanbieter sowie über von Apple autorisierte lokale Wiederverkäufer erhältlich sein, was den Pool der potenzielle Käufer, da Apple Stores in China nicht so verbreitet sind wie in den USA.

Ich kann nicht genug betonen, wie groß der Markt Chinas für Apple ist. Vor einem Jahr waren dort am Starttag die damals neuen iPhone 5s und iPhone 5c erhältlich, sodass die beiden am Eröffnungswochenende den damaligen Rekordumsatz von 9 Millionen Einheiten erzielen konnten. Ein Jahr später, aber ohne offiziell in China verkauft zu werden, schaffen es das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus kaum, diesen Rekord zu brechen, nur um nur 1 Million Einheiten.

Mit all den lang erwarteten Funktionen, die sie mit sich bringen, hätte ihr Vorsprung am Eröffnungswochenende, den sie gegenüber ihren Vorgängern haben, viel größer sein sollen. Das ist vielleicht nicht passiert, aber so wie es aussieht, werden die neuen iPhones nach dem 17. Oktober andere Rekorde bequemer brechen.

Apple sagt, dass das iPhone 6 bei 5.288 CNY (ca. 860 US-Dollar) beginnen wird, während das größere iPhone 6 Plus ab 6.088 CNY (ca. 990 US-Dollar) erhältlich sein wird. Die Einstiegspreise gelten für die 16-GB-Modelle; Fügen Sie CNY800 oder CNY1600 hinzu, um zu sehen, wie viel die 64-GB- bzw. 128-GB-Modelle kosten werden.



Vorheriger ArtikelSocial Networking für Unternehmen trifft auf Content Collaboration als tibbr-Partner mit Huddle
Nächster ArtikelZune ist tot

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein