Start Nachrichten IT-Karriere: Die beliebtesten Programmiersprachen und Skills 2022

IT-Karriere: Die beliebtesten Programmiersprachen und Skills 2022

21
0


Die Entwicklerplattform CodinGame und der Online-Assessment-Anbieter CoderPad haben die Ergebnisse des „2022 Tech Hiring Survey“ bekannt gegeben. Daran teilgenommen haben weltweit knapp 14.000 Developer und Personalverantwortliche. Die Umfrage befasst sich damit, welche Programmiersprachen und Bereiche in der IT-Branche in diesem Jahr am gefragtesten sind, wo sich die höchsten Gehälter erzielen lassen und wie Bewerbungsprozesse ablaufen.

So setzen Arbeitgeber zur Erhöhung der Diversität vorrangig auf Skill-basierte Assessments, und akademische Abschlüsse haben im Vergleich zum letzten Jahr an Bedeutung verloren. Über ein Drittel der Recruiter (39 Prozent) gab an, regelmäßig Personen ohne akademischen Abschluss einzustellen, im Vergleich zum Vorjahreswert von 23 Prozent. Das höchste Gehalt im IT-Sektor soll sich in den USA erzielen lassen: Im Schnitt liegt das jährliche Entwicklergehalt dort gemäß der Studie bei rund 96.000 US-Dollar – und 44 Prozent erreichen gar 100.000 US-Dollar oder mehr.

Die befragten Recruiter werden in diesem Jahr vor allem nach Webentwicklerinnen und -entwicklern suchen – das gaben 58 Prozent an. Darauf folgen Spezialisten in den Bereichen DevOps und KI/Machine Learning/Deep Learning mit 38 Prozent beziehungsweise 30 Prozent. Die Wünsche von Entwicklerinnen und Entwicklern decken sich damit weitgehend. An erster Stelle planen 41 Prozent von ihnen, sich dem Machine-Learning-Komplex zu widmen, darauf folgt auf dem Silbertreppchen mit rund 37 Prozent die Webentwicklung.

Auf dem dritten Platz der Entwicklerwünsche findet sich allerdings Spieleentwicklung (31 Prozent), wohingegen nur 13 Prozent der Personalverantwortlichen angaben, in diesem Jahr Spieleentwicklerinnen und -entwickler einstellen zu wollen. Eine Diskrepanz zeigt sich auch bei dem unter Recruitern beliebten DevOps-Bereich, der bei Entwicklern mit knapp 25 Prozent abgeschlagen auf Platz 4 hinter der mobilen Entwicklung (25 Prozent) liegt. Hierbei waren jeweils Mehrfachnennungen möglich.

Bei der beliebtesten Programmiersprache sind sich Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite einig. Angesichts der Bedeutung der Webentwicklung liegt JavaScript wenig überraschend sowohl bei Recruitern (48 Prozent) als auch bei Entwicklern (64 Prozent) auf Platz 1. Der Rest der Top 3 stimmt ebenfalls überein, jedoch in anderer Reihenfolge: So liegt bei Personalverantwortlichen Java (43 Prozent) vor Python (39 Prozent), wohingegen Entwickler etwas häufiger Kenntnisse in Python (59 Prozent) als in Java (55 Prozent) aufweisen. Erst kürzlich zeichneten die Betreiber des TIOBE-Index Python als Programmiersprache des Jahres 2021 aus.

Zu den weiteren bei Recruitern beliebten Skills zählt die Programmiersprache C#, die mit 26 Prozent knapp vor der ebenfalls von Microsoft entwickelten Sprache TypeScript (25 Prozent) den vierten Platz einnimmt. Darauf folgen C++ (24 Prozent), PHP (18 Prozent) und C (13 Prozent).

Der in Frankreich ansässige Anbieter einer Entwicklerplattform CodinGame und das Assessment-Portal CoderPad mit Hauptsitz in San Francisco führten den „2022 Tech Hiring Survey“ vom 20. Oktober bis 6. Dezember 2021 online durch. Daran nahmen etwa 14.000 Entwicklerinnen und Entwickler sowie Recruiter aus 131 Ländern teil. Die meisten der befragten Entwickler (31 Prozent) sowie Personalverantwortlichen (25 Prozent) stammen aus Frankreich.

Diese und weitere Ergebnisse der Umfrage können Interessierte im offiziellen Report nachlesen.


(mai)

Zur Startseite



Quelle

Vorheriger ArtikelAlaba in FIFA-Weltauswahl des Jahres 2021
Nächster ArtikelSafari: Lücke in Apple-Browser verrät private Daten in Echtzeit

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein