Start Nachrichten Jungstars greifen nach US-Open-Sieg, Morikawa vom Wind verblasen

Jungstars greifen nach US-Open-Sieg, Morikawa vom Wind verblasen

1
0


Brookline – Die Jungstars Will Zalatoris (25) aus den USA und Matthew Fitzpatrick (27) aus England haben vor dem Finale der 122. US Open in Brookline die größten Chancen auf ihren ersten Sieg bei einem Major-Turnier. Die beiden Golfprofis kamen am dritten Tag am besten mit den schwierigen Platzverhältnissen im Country Club außerhalb von Boston zurecht. Mit jeweils 206 Schlägen haben Zalatoris und Fitzpatrick einen Schlag Vorsprung auf den Titelverteidiger Jon Rahm (207) aus Spanien.



Quelle

Vorheriger ArtikelAmazon Blitzangebote: Bears Fit Pro, 2TB + 5TB ext. Festplatte, AirTags, USB-C Ladegeräte, Saugroboter und mehr › Macerkopf
Nächster ArtikelNetflix sägt am Ast, auf dem es sitzt: Binge-Watching könnte unmöglich werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein