Start Empfohlen Kali Linux kommt auf Raspberry Pi 4

Kali Linux kommt auf Raspberry Pi 4

44
0


Kali Linux auf Raspberry Pi 4

Offensive Security hat Kali Linux für Raspberry Pi 4 veröffentlicht.

Der neue Build der sicherheitsorientierten Distribution kommt nur zwei Wochen nach der Markteinführung des Raspberry Pi 4, der bisher leistungsstärksten Version des Mini-Computers. Offensive Security sagt, dass der neue Build alles ausnutzt, was der Pi 4 zu bieten hat.

Siehe auch:

Das Kali Linux-Team sagt, dass der Pi 4 neben der beeindruckenden Hardware des neuen Modells jetzt auch von Kali Linux-Unterstützung mit integriertem Wi-Fi-Monitor-Modus profitiert. Derzeit gibt es Kali Linux für Raspberry Pi 4 nur in einer 32-Bit-Variante, eine 64-Bit-Version wird aber „in naher Zukunft“ versprochen. Offensive Security sagt, dass Kali aufgrund der Popularität von früheren Versionen von Raspberry Pi schnell auf die neueste Version umgestellt wurde.

Die Inbetriebnahme unterscheidet sich nicht von der Installation von Kali Linux auf früheren Versionen von Raspberry Pi, und Sie finden eine vollständige Anleitung. Hier.

Wenn Sie gerne bei der 32-Bit-Version von Kali Linux für Raspberry Pi 4 bleiben, können Sie sie von der Kali ARM-Downloadseite. Wenn nicht, müssen Sie nur etwas länger auf die 64-Bit-Unterstützung warten.



Vorheriger ArtikelGroßes Leck enthüllt Preise, Bilder und Veröffentlichungsdatum von OnePlus 6
Nächster ArtikelCloud Data Warehouses sind der Schlüssel zur digitalen Transformation

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein