Start Nachrichten Kinder wachsen während Schulzeit schneller als in den Sommerferien

Kinder wachsen während Schulzeit schneller als in den Sommerferien

10
0


Es ist seit längerem bekannt, dass sich der Body-Mass-Index (BMI) von Kindern in westlichen Ländern im Sommer ungünstig verändert. Als Ursache nahm die Forschung bisher vor allem Veränderungen in der körperlichen Aktivität und der Ernährung der Kinder während der Sommerzeit an. Eine Studie, die am Dienstag in der Zeitschrift „Frontiers in Physiology“ veröffentlicht wurde, bringt einen neuen, überraschenden Faktor ins Spiel: Kinder wachsen während des Schuljahrs schneller als im Sommer, und das wiederum führt zu einem höheren BMI im Sommer. Die Gewichtszunahme selbst bleibt nämlich über das Jahr hinweg stabil.



Quelle

Vorheriger ArtikelNintendo blickt auf über 107 Millionen Switch-Einheiten
Nächster ArtikelInternetfernsehen findet mehr Verbreitung, löst andere Empfangswege aber kaum ab

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein