Start Apple Könnte Apple eine eigene Antwort auf Google Glass planen?

Könnte Apple eine eigene Antwort auf Google Glass planen?

91
0


Apple meldet wie alle großen Technologieunternehmen Patente für viele Dinge an. Einige werden in Produkten verwendet, die hergestellt werden sollen, andere sind jedoch nur Ideen, die möglicherweise jemals verwirklicht werden können oder auch nicht. Aus diesem Grund kann man in neue Patente nie zu viel hineinlesen, aber das bedeutet nicht, dass wir nicht aufhorchen sollten und der Nachricht, dass Apple ein breites Patent für ein am Kopf getragenes tragbares Computergerät erteilt wurde, zumindest etwas Aufmerksamkeit schenken sollten das klingt ziemlich ähnlich wie Google Glass.

Während die Nachrichten darauf hindeuten könnten, dass Apple Googles Innovation einfach abgezockt hat, ist die Wahrheit die Patent wurde eigentlich im Oktober 2006 eingereicht, aber erst jetzt erteilt.

Was diese Nachricht bedeutet, steht zur Debatte. Es könnte bedeuten, dass Google in einen weiteren Patentkrieg verwickelt wird, wenn Glass eintrifft (Google Patent ist ziemlich spezifisch für sein Produkt, während das von Apple viel breiter ist), oder es könnte bedeuten, dass Apple sein eigenes konkurrierendes Head-Mounting-Gerät plant – iGlasses irgendjemand?

Fühlen Sie sich frei, in den Kommentaren unten zu spekulieren.

Bildnachweis: Google



Vorheriger Artikel3.000 Websites schalten IPv6 ein und nichts passiert – so sollte es sein
Nächster ArtikelLernen Sie das Nokia Lumia 530 kennen – Microsofts neues Windows Phone 8.1-Einstiegsgerät

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein