Start Empfohlen Kritische Sicherheitslücken in der Fertigung nehmen 2021 zu

Kritische Sicherheitslücken in der Fertigung nehmen 2021 zu

4
0


Industrielles IoT

Neue Untersuchungen zeigen, dass kritische Sicherheitslücken in der Fertigung im ersten Halbjahr 2021 durch Ransomware-as-a-Service-Angriffe um 148 Prozent gestiegen sind.

Der Bericht von Nozomi-Netzwerke stellt fest, dass auch die ICS-CERT-Schwachstellen um 44 Prozent zugenommen haben. Die verarbeitende Industrie ist die anfälligste Branche, und auch der Energiesektor erweist sich als anfällig.

„Colonial Pipeline, JBS und der neueste Software-Supply-Chain-Angriff von Kaseya sind schmerzliche Lektionen dafür, dass die Bedrohung durch Ransomware-Angriffe real ist“, sagt Nozomi Networks-Mitbegründer und CTO Moreno Carullo. „Sicherheitsexperten müssen mit Netzwerksicherheits- und Sichtbarkeitslösungen ausgestattet sein, die Echtzeit-Bedrohungsinformationen beinhalten und es ermöglichen, schnell mit umsetzbaren Empfehlungen und Plänen zu reagieren. Zu verstehen, wie diese kriminellen Organisationen arbeiten und zukünftige Angriffe zu antizipieren, ist entscheidend, wenn sie sich gegen diese unglücklichen neuen Angriffe verteidigen.“ normal.“

Auch IoT-Sicherheitskameras zeigen Schwächen. Mit mehr als einer Milliarde CCTV-Kameras, die in diesem Jahr voraussichtlich weltweit in Produktion sein werden, sind unsichere IoT-Sicherheitskameras ein wachsendes Problem. Der Bericht enthält eine Analyse der Verkada-Verletzung und Sicherheitslücken in Reolink-Kameras und der ThroughTek-Software.

„Während Industrieunternehmen die digitale Transformation annehmen, lernen diejenigen mit einer abwartenden Denkweise auf die harte Tour, dass sie nicht auf einen Angriff vorbereitet waren“, sagt Edgard Capdevielle, CEO von Nozomi Networks. „Bedrohungen mögen zunehmen, aber Technologien und Verfahren zu ihrer Abwehr sind jetzt verfügbar. Wir ermutigen Unternehmen, eine Pre-Breach-Mentalität zu entwickeln und ihre Sicherheit und operative Widerstandsfähigkeit zu stärken, bevor es zu spät ist.“

Die Kompletter Bericht ist auf der Nozomi-Website verfügbar oder lesen Sie mehr auf der Unternehmensblog.

Bildnachweis: Pand P Studio/Shutterstock



Vorheriger ArtikelSo erzwingen Sie das Öffnen aller Weblinks in Ihrem Standardbrowser unter Windows 10, nicht in Microsoft Edge
Nächster ArtikelDurchgesickerte Renderings zeigen das OnePlus 8 Lite

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein