Start Apple Laden Sie Ihr iPad mit einem Schaukelstuhl auf

Laden Sie Ihr iPad mit einem Schaukelstuhl auf

29
0


Der Schweizer Möbelhersteller Micasa Lab entwirft einige schräge und verrückte Produkte. Kokon 1, zum Beispiel, ist eine anpassbare Blase – eine klare Kugel mit stapelbaren Kunststoffmodulen, die zum Entspannen, Kochen und anschließenden Abwaschen einlädt. Aber mein Favorit unter seinen Designs ist das ich rocke — ein Schaukelstuhl, der iPads auflädt.

Es funktioniert, wie Sie es erwarten würden, indem es die Schaukelbewegung in Energie umwandelt, und wie Sie wahrscheinlich auch erwarten würden, ist es nicht geeignet, Ihr Gerät einfach an ein Netzladegerät anzuschließen. Aber wenn Sie rocken, gibt es Ihrem Apple-Gerät einen kleinen zusätzlichen Schub, während Sie auf Ihrer Veranda sitzen und über das Leben nachdenken (oder Angry Birds Star Wars spielen).

Auf der Seite von Micasa Lab heißt es: „Micasa Lab hat in puncto Funktionalität an die Zukunft gedacht. Da technische Geräte auch weiterhin im Alltag bleiben, wurde der iRock mit einer iPad-Halterung und integrierten Lautsprechern ausgestattet , können Sie bequem rocken, immer auf dem neuesten Stand der Informationen und mit modernen Kommunikationsmitteln. Eine innovative Verbindung von Möbeln und neuester Technik – im Micasa Lab ist dies bereits Realität.“

Der iRock befindet sich noch in der Entwicklung, sodass Sie ihn noch nicht kaufen können. Laut Micasa Lab wird der Stuhl in fünf verschiedenen Farben zu einem Preis von 1.300 US-Dollar erhältlich sein.

Mach weiter.



Vorheriger Artikel„Ihr Amazon Cloud Drive- und Cloud Player-Abonnement ist beendet“
Nächster ArtikelWindows 8.1 hebt endlich ab – zeigt ein atemberaubendes Marktanteilswachstum

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein