Start Nachrichten Lars Eidinger in „Faking Hitler“: „Ich habe Sehnsucht nach Intensität“

Lars Eidinger in „Faking Hitler“: „Ich habe Sehnsucht nach Intensität“

30
0


Auch fast 40 Jahre nach der Veröffentlichung der „Hitler-Tagebücher“ bleibt die Frage: Wie konnte der „Stern“ nur auf den Fälscher Konrad Kujau hereinfallen? Ab Dienstag versucht RTL Plus mit seiner Miniserie „Faking Hitler“ eine Antwort zu geben.



Quelle

Vorheriger ArtikelAmazon Last Minute Angebote 2021 gestartet
Nächster ArtikelRoyals wenden sich von der BBC ab: Kates Weihnachtskonzert bei ITV

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein