Start Nachrichten „Leistbares Eigentum“ in Wien mittlerweile bei 5.000 Euro pro Quadratmeter

„Leistbares Eigentum“ in Wien mittlerweile bei 5.000 Euro pro Quadratmeter

18
0


Ganz kurz dauerte die Atempause für den Wohnimmobilienmarkt mit dem ersten Corona-Lockdown 2020. Dann zog die Nachfrage nach Wohnraum in Ballungsräumen noch einmal deutlich an – und damit auch die Preise. Diese Dynamik, die auch durch die niedrigen Zinsen befeuert wird, wird sich in Wien heuer fortsetzen und – je nach Lage – ein Preisplus von 5,5 bis sieben Prozent ausmachen, ist man beim Maklerunternehmen EHL Immobilien überzeugt.



Quelle

Vorheriger ArtikelMicrosoft kauft Activision Blizzard für 68,7 Milliarden Dollar
Nächster ArtikelMicrosoft kauft Activision Blizzard für 69 Milliarden US-Dollar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein