Start Technik heute Android LG zielt mit zwei neuen erschwinglichen Android-Smartphones auf 3G-Märkte

LG zielt mit zwei neuen erschwinglichen Android-Smartphones auf 3G-Märkte

15
0


LG L Bello Fino

Obwohl 4G zweifellos die bessere Technologie für den Datenverbrauch ist, ist 3G in den meisten Märkten weltweit immer noch weit verbreitet. Die geringeren Kosten sowie die breitere Geräteauswahl tragen sicherlich dazu bei, dass letztere für Verbraucher attraktiv bleiben, zumindest bis 4G so leicht verfügbar ist.

Der südkoreanische Hersteller LG ist bestrebt, in Zukunft 3G-fähige Handys anzubieten, da er die neuen Android-basierten Smartphones L Bello und L Fino ankündigt. Die beiden, die sich an preisbewusste Verbraucher in „wachsenden 3G-Märkten“ richten, sollen solide Spezifikationen bieten, also lassen Sie uns einen Blick auf ihr Angebot werfen.

L Bello ist der interessantere der beiden. Es verfügt über ein 5-Zoll-IPS-Display, wenn auch mit einer niedrigen Auflösung von 480 x 854 Pixeln, und wird von einem 1,3 GHz Quad-Core-Prozessor angetrieben, der von 1 GB RAM und einem 2.540-mAh-Akku unterstützt wird. Auf der Rückseite befindet sich eine 8-MP-Kamera, während auf der Vorderseite ein 1-MP-Shooter zu sehen ist. Der Speicherplatz ist auf 8 GB begrenzt, da kein microSD-Kartensteckplatz aufgeführt ist. Es ist 138,2 x 70,6 x 10,7 mm groß und wird in Schwarz, Gold und Weiß angeboten.

L Fino hat im Vergleich dazu weniger Spezifikationen, da es über ein 4,5-Zoll-IPS-Display mit einer geringeren Auflösung von 480 x 800 (wenn auch mit etwas dichteren Pixeln) verfügt. Im Inneren befindet sich ein 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor mit 1 GB RAM und ein 1.900-mAh-Akku, der das Gerät mit Strom versorgt. Es gibt eine 8-MP-Hauptkamera und einen 0,3-MP-Sekundär-Shooter. L Fino misst 127,5 x 67,9 x 11,9 mm. Farboptionen umfassen Schwarz, Gold, Grün, Rot und Weiß.

Beide Geräte laufen mit Android 4.4.2 KitKat, wobei LGs eigene Anpassungen obendrauf hinzugefügt wurden. Das bedeutet, dass Verbraucher Funktionen wie Touch & Shoot nutzen können, um ein Foto mit einem einzigen Tippen aufzunehmen, und Knock Code, um ihr Gerät mit einem Tippmuster zu entsperren. Und für beide QuickCircle-Cases wird es mit passenden Software-Optimierungen, wie dem Telefonieren mit dem Cover, zur Verfügung gestellt.

„Mit ihren wettbewerbsfähigen Spezifikationen und erschwinglichen Preisen haben wir große Hoffnungen, dass der L Fino und der L Bello unsere erfolgreiche Expansion in Schwellenmärkte fortsetzen“, sagt LG CEO Dr. Jong-seok Park. „Unsere neuesten Smartphones der L-Serie repräsentieren das Beste von LG in Bezug auf Design, Hardware und UX sowie unser Engagement, so vielen 3G-Kunden wie möglich das beste Smartphone-Erlebnis zu bieten.“

LGs neue L Bello und L Fino werden ab diesem Monat in die Regale kommen, wobei die wichtigsten Märkte in Lateinamerika die ersten sein werden, die sie erhalten. Die beiden werden als nächstes Europa, Asien und die GUS-Region erreichen.



Vorheriger ArtikelKryptowährungsbranche von DDoS-Angriffen hart getroffen
Nächster ArtikelVerwalten Sie Ihr elektronisches Leben mit doxo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein