Start Apple Lieber Apple, ich brauche kein schickes iPad Pro zum Sitzen auf der...

Lieber Apple, ich brauche kein schickes iPad Pro zum Sitzen auf der Toilette

89
0


Apple stellt sehr elegante Produkte her, die den Menschen helfen, jeden Tag ihre Arbeit zu erledigen. Zum Beispiel verwende ich mein MacBook Pro und mein iPhone oft, um kreativ zu sein und mit Freunden, Familie und Kollegen in Kontakt zu bleiben. Mein iPad ist jedoch eine andere Geschichte. Ich werde hier nicht um den heißen Brei herumreden, Leute – ich benutze es häufig, wenn ich „Nummer zwei“ gehe.

Schauen Sie, wenn ich eine Weile auf der Toilette sitze, nehme ich mein 2017er iPad mit, um im Internet zu surfen, Videos anzusehen, Musik zu hören, Gelegenheitsspiele zu spielen und Social Media zu checken. Bevor du mich angeekelt ansiehst, seien wir ehrlich, du bringst wahrscheinlich auch ein Tablet mit ins Bad. Es ist an der Zeit, dass Apple diese Tatsache anerkennt und uns neu gestaltete iPads zur Verfügung stellt, die sich auf den Konsum konzentrieren. Das aktuelle Nicht-Pro-iPad ist einfach zu groß, dick und schwer.

Morgen ist Apples großes Event in New York City, und es gibt Gerüchte, dass neue iPad Pro-Modelle mit dünneren Blenden und Face ID vorgestellt werden. Obwohl ich sicher bin, dass es sich um großartige Tablets handelt, sind diese Pro-Produkte auf Menschen ausgerichtet, die mit ihren iPads erstellen. Und das sind die meisten Leute einfach nicht.

Diese neuen iPad Pro-Modelle werden zweifellos auch sehr teuer sein. Wenn Sie Ihr iPad auf der Toilette benutzen – oder auf der Couch sitzen – werden Pro-Tablets mehr sein, als Sie wirklich brauchen. Es wäre albern, 500 Dollar oder mehr auszugeben, um Videos im Badezimmer anzusehen.

Ich bin sicher, Jony Ive und Tim Cook haben Visionen von Menschen, die mit dem Apple Pencil Meisterwerke zeichnen und mit dem iPad musikalische Symphonien kreieren, aber die Realität ist, dass die meisten von uns nur YouTube auf der Toilette sehen möchten. Deshalb ist es so frustrierend, dass Apple das iPad mini scheinbar aufgegeben hat – das perfekte Toiletten-Tablet. Die Verbraucher liebten das iPad mini – warum es wegnehmen?

Als Apple anfing, mit seiner nicht aufrüstbaren MacBook Pro-Linie und dem lächerlich veralteten Mac Pro echte „professionelle“ Benutzer zu ignorieren, begann es seltsamerweise, den Fokus auf den wahren iPad-Käufer zu verlieren – Gelegenheitsmedienkonsumenten. Es ist fast so, als würde das Unternehmen seine Prioritäten zwischen Tablet und Laptop verwechseln. Seufzen.

Wie auch immer, wenn Sie dies lesen, Apple, bitte liefern ein hochwertiges iPad mini für diejenigen, die einfach nur entspannen und konsumieren. Das wollen die Leute. Du hast dich verirrt, aber du kannst wieder auf die Spur kommen… wenn es dich interessiert.

Glaubst du, Apple wird morgen neue iPad-Modelle mit niedrigem Verbrauch vorstellen? Bekommt das iPad mini endlich eine Auffrischung? Benutzt du das iPad auf der Toilette? Bitte sagen Sie es mir in den Kommentaren unten.

Bildnachweis: Andrey_Popov / Shutterstock



Vorheriger ArtikelArcserve führt Cloud-Lösung für Business Continuity ein
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht Windows 10 Insider Build 19613 für den Fast Ring

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein