Start Empfohlen Linux Foundation Public Health bereitet globalen COVID-19-Pass vor, während Linus Torvalds die...

Linux Foundation Public Health bereitet globalen COVID-19-Pass vor, während Linus Torvalds die Aufnahme von Impfstoffen fördert

4
0


Covid-19 Impfung

Während die Welt gegen die Coronavirus-Pandemie kämpft, verfolgen Regierungen auf der ganzen Welt unterschiedliche Ansätze, um das Problem anzugehen. Obwohl COVID-19 ein etwas spaltendes Thema bleibt, sind sich die meisten Menschen einig: Impfungen werden eine wichtige Rolle dabei spielen, die Dinge in den Griff zu bekommen.

Aus diesem Grund hat der Vater von Linux, Linus Torvalds, den Leuten gesagt, sie sollen sich „impfen lassen“ und „aufhören, den Anti-Vax-Lügen zu glauben“. Für jeden, der „den verrückten Verschwörungstheorien“ glaubt, hat er eine einfache Botschaft: „SHUT THE HELL UP“. In der Zwischenzeit hat die Linux Foundation Public Health das Global COVID Certificate Network (GCCN) ins Leben gerufen, das als „eine Initiative zur Ermöglichung einer interoperablen und vertrauenswürdigen Verifizierung von COVID-Zertifikaten zwischen Gerichtsbarkeiten für eine sichere Wiedereröffnung der Grenzen“ beschrieben wird.

Der Ausbruch von Torvalds kam in einem Linux-Kernel-Mailing-List-Thread, in dem der Linux-Ersteller auf einen Beitrag reagierte, in dem COVID-19-mRNA-Impfstoffe als „generisches > menschliches Experiment, das im Grunde eine neue humanoide Rasse schafft“ bezeichnet wurde. Er schnappte und forderte das Poster auf, „Ihre wahnsinnigen und technisch falschen Anti-Vax-Kommentare für sich zu behalten“.

Er geht weiter zu sagen:

Sie wissen nicht, wovon Sie sprechen, Sie wissen nicht, was mRNA ist, und Sie verbreiten idiotische Lügen. Vielleicht tun Sie dies unwissentlich, wegen schlechter Bildung. Vielleicht tun Sie dies, weil Sie mit „Experten“ gesprochen oder YouTube-Videos von Scharlatanen gesehen haben, die nicht wissen, wovon sie sprechen.

Aber verdammt, egal woher Sie Ihre falschen Informationen haben, in keiner Diskussionsliste zum Linux-Kernel wird Ihr idiotisches Gelaber von mir unbestritten passieren.

Impfstoffe haben buchstäblich zig Millionen Menschen das Leben gerettet.

Torvalds schließt ein ziemlich wortreiches und leidenschaftliches Gerede mit den Worten ab:

Geimpft werden. Hör auf, den Anti-Vax-Lügen zu glauben.

Und wenn Sie darauf bestehen, an die verrückten Verschwörungstheorien zu glauben, sollten Sie zumindest auf den Linux-Kernel-Diskussionslisten die Klappe halten.

Torvalds‘ Explosion kommt als Linux Foundation Public Health startet das Global COVID Certificate Network (GCCN). Das Open-Source-Projekt sieht vor, dass die Stiftung mit Organisationen, Regierungen, Entwicklern und anderen zusammenarbeitet, um ein globales Vertrauensregister-Netzwerk und -Protokoll zu schaffen, das es einfacher macht, die verschiedenen von verschiedenen Ländern ausgestellten Impfzertifikate zu bewerten und ihre Gültigkeit zu bestimmen.

In Verbindung mit dem Global COVID Certificates Implementation Toolkit, dem Anbieternetzwerk und zahlreichen anderen Komponenten kommt das, was auf den Karten steht, einem COVID-Pass gleich, der weltweit funktionieren sollte.

Bildnachweis: Viacheslav Lopatin / Shutterstock



Vorheriger ArtikelBei Baidu-Apps mit 6 Millionen Downloads in den USA wurden sensible Benutzerdaten preisgegeben
Nächster ArtikelMulti-Cloud-Strategien werden die Unternehmens-IT dominieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein