Start Nachrichten Lockdown und saisonale Effekte sorgen für 12.000 zusätzliche Arbeitslose

Lockdown und saisonale Effekte sorgen für 12.000 zusätzliche Arbeitslose

20
0


Geschlossene Kinos, gesperrte Hotels, Restaurants, die nur liefern: Der vierte bundesweite Lockdown wird sich auch am Arbeitsmarkt niederschlagen, so viel war klar. Offen war allerdings, wie sich die Zahlen genau entwickeln würden. Nach einer Woche Lockdown gibt es nun erstmals Daten. Laut dem Arbeitsmarktservice waren Ende November 363.494 Menschen arbeitslos gemeldet oder in Schulung. Das sind um rund 12.000 mehr als noch vor einer Woche.



Quelle

Vorheriger ArtikelEU einigt sich auf Daten-Governance-Gesetz: Das steckt dahinter
Nächster ArtikelNokia 9 Pureview: Gutschein für neues Handy statt Android 11

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein