Start Apple MacBook Pro (2016) wird zum High-End-Desktop mit LG UltraFine 5K- und 4K...

MacBook Pro (2016) wird zum High-End-Desktop mit LG UltraFine 5K- und 4K Thunderbolt 3-Displays

95
0


LGMac

Heute war Apples großes Oktober-Event, und ich war beeindruckt. Das neue MacBook Pro ist sowohl umwerfend schön als auch superstark. Die Touch Bar ist revolutionär und bringt Touch-Funktionalität in ein Betriebssystem, das nicht für einen Touchscreen ausgelegt ist.

Leider sind die Preise für die neuen MacBook Pro-Modelle ziemlich hoch, beginnend bei 1.800 US-Dollar für eines mit der Touch Bar (ein kastriertes Modell ohne Touch Bar ist für 1.500 US-Dollar erhältlich). Wenn Sie in einen so teuren Laptop investieren, möchten Sie wahrscheinlich, dass er auch als Desktop dient. Glücklicherweise hat LG zwei neue Thunderbolt 3-Monitore (einer ist 27 Zoll 5K, der andere 21,5 Zoll 4K), die es so machen werden. Sie tragen den Namen „UltraFine“ und dienen gleichzeitig als Einkabel-Dockingstation. Mit anderen Worten, wenn Sie es mit dem MacBook Pro (oder einem Nicht-Pro-MacBook) gekoppelt haben, haben Sie ein sehr lohnendes macOS-Erlebnis.

„Entworfen und optimiert für das neue MacBook Pro mit Thunderbolt 3 mit macOS 10.12 und höher, spricht das atemberaubende 27-Zoll-UltraFine-5K-Display eine Reihe von Kreativen an, darunter Video- und Fotoprofis. Mit einer atemberaubenden Auflösung von 5120 x 2880 und 218 Pixeln pro Zoll (ppi) ermöglicht die Farbwiedergabe des UltraFine 5K-Displays, 99 Prozent des P3-Farbraums abzudecken. Darüber hinaus minimiert die fortschrittliche IPS-Display-Technologie des Monitors Farbverschiebungen und Farbverluste aus jedem Betrachtungswinkel und stellt sicher, dass Benutzer den Originalinhalt so sehen, wie er gesehen werden sollte“, sagt LG.

LESEN SIE AUCH: Apples MacBook Pro mit Touch Bar ist „absolut unglaublich“

LGMac2

Das Unternehmen sagt auch: „Als weltweit erstes 5K-Display mit Thunderbolt 3 kann das UltraFine 5K-Display von LG 5K-Video, Audio und Daten vom neuen MacBook Pro empfangen und übertragen und gleichzeitig über ein einziges Thunderbolt 3-Kabel aufladen Das UltraFine 5K-Display verfügt über drei Downstream-USB-Typ-C-Anschlüsse für zusätzliche Konnektivität und Stromversorgung mit kompatiblem Zubehör. Die nahtlose macOS-Integration ermöglicht die Helligkeits- und Lautstärkeregelung wie das integrierte Display, ohne dass physische Tasten auf dem Display erforderlich sind.

LG-UltraFine-5K-4K-Monitore

Offensichtlich ist das 5K-Modell das, das Sie ins Visier nehmen möchten, aber der Preis von 1.300 USD kann Sie abschrecken. Wer etwas Geld sparen möchte, kann sich das kleinere 4K-Modell für 700 US-Dollar zulegen. Neben der geringeren Auflösung hat es eine weniger leistungsstarke 65-Watt-Ladung (das 5K-Modell liefert 85 Watt). Außerdem kommt die 4K-Variante im November in den Verkauf (Sie können sie vorbestellen Hier jetzt), während das 5K-Modell erst im Dezember verfügbar sein wird.

Welches wirst du kaufen, 4K oder 5K? Sag es mir in den Kommentaren.



Vorheriger ArtikelThousandEyes bietet Unternehmen eine verbesserte Netzwerktransparenz
Nächster ArtikelMicrosoft soll an einem günstigen Surface-Tablet arbeiten, um mit dem iPad zu konkurrieren

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein