Start Empfohlen Mageia 8 Beta 1 Linux-Distribution jetzt mit KDE Plasma, GNOME und Xfce...

Mageia 8 Beta 1 Linux-Distribution jetzt mit KDE Plasma, GNOME und Xfce verfügbar

7
0


Die Entwicklung von Mageia 8 scheint gut voranzukommen, was für Fans des Linux-basierten Betriebssystems eine gute Nachricht ist. Letzten Monat teilten wir mit, dass die erste Alpha der Distribution zum Testen verfügbar war, und heute kommt die erste Beta.

Wie bei der Alpha ist die Beta mit drei Desktop-Umgebungen Ihrer Wahl verfügbar – KDE Plasma, GNOME und Xfce. Alle drei sind in 64-Bit-Live-ISO-Images verfügbar, aber die 32-Bit-Variante des Betriebssystems ist nur auf Xfce beschränkt. Dies ist sinnvoll, da nur 32-Bit-Computer im Jahr 2020 ziemlich alt und leistungsschwach sind, während Xfce die leichteste DE der Gruppe ist.

„Einige der wichtigsten Verbesserungen umfassen eine verbesserte ARM-Unterstützung. Alle Pakete wurden jetzt für AArch64 und ARM v7 erstellt, wodurch der Übergang von Python 2 und die neueste Hardware-Unterstützung abgeschlossen wurden. Es gab viele Verbesserungen im Installationsprogramm, das jetzt eine bessere Unterstützung bietet.“ für F2FS und Nilfs2. Sowohl die Live- als auch die klassische Umgebung wurden durch die Verwendung der ZStd-Komprimierung verbessert, was zu schnelleren Boot- und Installationszeiten führt.“ sagt Donald Stewart, Mageia.

LESEN SIE AUCH: Linux im Bildungswesen: ViewSonic spendet 300 Raspberry Pi-Geräte an Studenten

Stewart sagt weiter: „Es wurde auch viel an der Paketverwaltung gearbeitet, rpm 4.16 hat viele Verbesserungen gebracht, darunter die automatische SSD-Erkennung und eine verbesserte Transaktionsgeschwindigkeit, das Analysieren von Metadaten innerhalb von urpmi wurde durch die Verwendung der ZStd-Komprimierung beschleunigt, die Verwendung von AppStream-Metadaten wurde verbessert. verbessert, um eine bessere Integration mit GNOME und Plasma zu ermöglichen.“

Die Mageia-Entwickler teilen unten wichtige Paketaktualisierungen mit.

  • Kernel – 5.7.9
  • glib – 2.31
  • gcc – 10.1.1
  • U/min – 4.16.0
  • Chrom – 81
  • Firefox – 78
  • LibreOffice – 6.4.5
  • Plasma – 5.19.3
  • GNOME 3.36
  • Xfce 4.15.2

Wenn Sie Mageia 8 Beta 1 ausprobieren möchten, können Sie das Linux-basierte Betriebssystem herunterladen Hier. Bevor Sie dies tun, empfehle ich jedoch, die vollständigen Versionshinweise zu lesen Hier. Obwohl die Beta weiter in der Entwicklung ist als die Alpha, handelt es sich immer noch um eine Vorab-Software. Bitte installieren Sie es nur auf einem Ersatzcomputer oder einer virtuellen Maschine, da es Fehler geben und Sie möglicherweise Daten verlieren könnten.

Bildnachweis: StockLite / Shutterstock



Vorheriger ArtikelBeyond Identity blickt in eine passwortlose Zukunft
Nächster ArtikelCloud Computing in Europa: Spekulationen über die Cloud-Technologie der EU in der Zeit nach der Pandemie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein