Start Cloud McAfee führt virtuelle Sicherheitsplattform für AWS ein

McAfee führt virtuelle Sicherheitsplattform für AWS ein

45
0


Cloud-Datensicherheit

Workloads auf AWS können anfällig für eine Reihe verschiedener Bedrohungen sein, darunter Cross-Site-Scripting, SQL-Injection und Botnets, und wenn ein virtueller Server kompromittiert wird, kann Malware auf die anderen Computer eines Kunden übertragen werden.

Um dies zu sichern McAfee führt seine Virtual Network Security Platform für AWS ein, um erweiterte Sicherheit in der öffentlichen Cloud zu bieten.

Anstatt einen herkömmlichen Ansatz zu verfolgen, indem ein gesamtes Netzwerksegment überwacht wird, um den Schutz für einen einzelnen Workload zu gewährleisten, schützt McAfee vNSP auf der Ebene einzelner Workloads. Dies garantiert die Transparenz des Datenverkehrs zwischen den Segmenten, eliminiert einen Single Point of Failure für ein gesamtes Netzwerksegment und nutzt die Sicherheitsressourcen effizient nur dort, wo sie angewiesen werden. Die speziell für AWS entwickelte McAfee vNSP-Lösung kann auch über dieselbe Konsole wie der lokale McAfee NSP verwaltet werden.

„AWS deckt viele Bereiche ab, beispielsweise die Sicherheit der Cloud, aber die Benutzer sind immer noch für ihre Sicherheit in der Cloud verantwortlich – einschließlich der Sicherung ihrer Betriebssysteme, Anwendungen und des Datenverkehrs.“ sagt Shishir Singh, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Network Security bei McAfee. „Während Firewall-Konfigurationen wichtig sind, müssen sich Sicherheitsteams und Cloud-Architekten mit Exploits-Prävention und Malware-Schutz befassen und Einblicke in die seitliche Bewegung von Bedrohungen gewinnen. Mit der McAfee Network Security Platform können Benutzer über die Grundlagen hinaus zu einem ausgefeilteren Schutz ihres Cloud-Netzwerks wechseln.“ .“

Zur Einführung der Plattform bietet McAfee eine kostenlose 72-stündige „Testfahrt“ an, die es den Teilnehmern ermöglicht, reale Anwendungsfälle von Angriffen zu simulieren, Richtlinien zu konfigurieren und Berichts-Dashboards zu überprüfen.

Mehr erfahren und sich für eine Probefahrt anmelden können Sie im McAfee-Website oder besuchen Sie den Stand des Unternehmens in dieser Woche AWS-Gipfel in New York.

Bildnachweis: jirsak / Depositphotos.com



Vorheriger ArtikelWSL-DistroLauncher ist ein Open-Source-Tool, das entwickelt wurde, um Linux-Distributionen in den Microsoft Store zu locken
Nächster ArtikelApple warnt vor Problemen mit dem Einbrennen des iPhone X-Bildschirms

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein