Start Nachrichten Medienwissenschafter Pörksen über Kurz: „Mir nötigt so viel Unverfrorenheit fast Respekt ab“

Medienwissenschafter Pörksen über Kurz: „Mir nötigt so viel Unverfrorenheit fast Respekt ab“

29
0


Es schien wie ein Abgang auf Raten – dann ging es überraschend schnell: Am Donnerstag trat Alt-Bundeskanzler Sebastian Kurz auch von seinen verbliebenen Ämtern als ÖVP-Bundesparteiobmann und -Klubobmann zurück. Als Grund führte er seine Familie, seinen neugeborenen Sohn an. Unerwähnt ließ er die Ermittlungen gegen ihn wegen möglicher Falschaussagen vor dem Ibiza-U-Ausschuss oder die schwerwiegenden Vorwürfe in der Inseratenaffäre. Vielmehr konnte sich Kurz des Eindrucks nicht erwehren, öffentlich „gejagt“ worden zu sein: von Medien, der Justiz, der Opposition.



Quelle

Vorheriger ArtikelApple 2021 Countdown: „Zack Snyder´s Justice League“ nur 4,99 Euro › Macerkopf
Nächster ArtikelChipmangel bei Elektroautos: VW senkt Absatzziel für ID-Modelle in China​

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein