Start Microsoft Microsoft beendet seine Windows 10 Translator-App

Microsoft beendet seine Windows 10 Translator-App

4
0


Obwohl der Microsoft Store viele Windows 10-Apps beherbergt, gibt es nicht viele wirklich großartige zum Herunterladen. Das größte Problem sind Programme (alte Apps, wie Microsoft sie gerne nennt), die normalerweise woanders gefunden, sind oft besser und leistungsfähiger. Und es gibt auch Web-Apps, die genauso leistungsfähig sind wie viele Windows 10-Apps, aber keine Installation erfordern.

Kein Wunder also, dass Entwickler keine Mühen scheuen, Apps für den Microsoft Store zu erstellen. Von denen, die es versucht haben, haben viele die Entwicklung eingestellt, weil die Nachfrage einfach nicht stark genug ist. Man könnte meinen, Microsoft würde weiterhin Apps für seine eigene Plattform entwickeln, aber selbst es weiß, wann es Zeit ist, den Stecker zu ziehen.

SIEHE AUCH: Paint steht demnächst im Microsoft Store zum Download bereit

Gegen Ende letzten Monats Microsoft hat angekündigt dass seine Übersetzer-App für Windows ab dem 8. April 2021 nicht mehr im Microsoft Store zum Download zur Verfügung steht.

Getreu seinem Wort, obwohl die Seite der App ist immernoch Live Sie können es dort nicht mehr herunterladen. Obwohl es in der Rentenankündigung heißt:

Wenn Sie die Desktop-App bereits heruntergeladen haben, funktioniert sie weiterhin, es werden jedoch kein technischer Support und keine Aktualisierungen des Dienstes mehr bereitgestellt.

Wenn Sie die Übersetzungsfunktionen von Microsoft weiterhin nutzen möchten, können Sie die iOS oder Android Apps auf Ihrem Telefon oder verwenden Sie die Web-Erfahrung.

Bildnachweis: Aysezgicmeli / Shutterstock



Vorheriger ArtikelBekämpfung der Social-Engineering-Bonanza, die durch den Microsoft Exchange-Hack verursacht wurde [Q&A]
Nächster Artikel#GoogleSoWhite

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein