Start Technik heute Android Microsoft beendet Zune-Dienste am 15. November

Microsoft beendet Zune-Dienste am 15. November

20
0


zune_music

Erinnern Sie sich an Microsoft Zune? Ja, die letzte Unze davon soll noch in diesem Jahr verschwinden. Das Unternehmen hat angekündigt, den Musikdienst Zune am 15. November einzustellen.

Der Versuch des Unternehmens, es mit Apples iPod-Musikplayern aufzunehmen, wird es Benutzern nicht erlauben, nach dem 15. November Inhalte von Zune zu streamen oder herunterzuladen, sagt Microsoft. Mit DRM gekaufte Inhalte haben möglicherweise auch keine Wiedergabeunterstützung, wenn die Lizenz nicht verlängert werden konnte, aber MP3-Dateien, die Sie besitzen, sollten meistens problemlos funktionieren.

Am 14. November 2006 gestartet, haben Zune-Spieler nie wirklich an Bedeutung gewonnen, obwohl Microsoft so viele Varianten davon veröffentlicht hat. Im Jahr 2012 wurde der begleitende Zune Music-Dienst von Zune geschlossen und sein Inhalt auf Xbox Music verschoben. Ein Jahr später wurde die Unterstützung für Xbox Video eingestellt.

Aber was passiert mit denen, die Zune Music Pass-Abonnements haben? Microsoft sagt, dass es diese auf den Groove-Dienst des Unternehmens migrieren wird. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Groove ein Mediaplayer, der auf Xbox One, Windows 10, Android sowie iOS-Geräten funktioniert. Mit Groove können Benutzer auf OneDrive gespeicherte Dateien auf mehreren Plattformen wiedergeben.

Für diejenigen, die die monatlichen oder 3-Monats-Pläne von Zune nutzen, sagt Microsoft, dass sie auf das 9,99-Dollar-Programm von Groove pro Monat umgestellt werden. In ähnlicher Weise erhalten Personen mit einem Zune-Jahresabonnement die jährlichen Groove Music Passes, die 99,90 USD pro Jahr kosten.



Vorheriger ArtikelFormjacking ist der neue Cash-Generator für Cyberkriminelle
Nächster ArtikelNeue Plattform für die geschäftliche Zusammenarbeit sichert Daten mit personalisierter Kryptographie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein