Start Microsoft Microsoft beschuldigt den Wahlbetrug im Iowa Caucus mit dem Hashtag #MicrosoftRubioFraud

Microsoft beschuldigt den Wahlbetrug im Iowa Caucus mit dem Hashtag #MicrosoftRubioFraud

52
0


Marcosoft

Hier ist der Deal, Leute. Wie ich in einem früheren Artikel sagte, ist Open Source eine Notwendigkeit, wenn es um Abstimmungen geht. Ich lobte die Kampagne von Bernie Sanders, die Motive von Microsoft in Frage zu stellen, die Plattform für die Iowa Caucuses bereitzustellen. Damit war Microsoft letztendlich nicht das Problem, sondern Closed Source.

Unglücklicherweise für Microsoft, wie zu erwarten war, wird es nun von scheinbaren Donald Trump-Anhängern des Wahlbetrugs beschuldigt. Da Ted Cruz letzte Nacht gewonnen hat, könnte man meinen, dass der Windows-Hersteller ihn betrügerisch aufgeladen hat. Nö. Tatsächlich behaupten Verschwörungstheoretiker, dass Microsoft die Stimmenzahl für Marco Rubio erhöht hat, der den dritten Platz belegt. Diese Bewegung verwendet den Hashtag #MicrosoftRubioFraud.

Entsprechend Reichtum, der die folgenden Tweets beleuchtet, scheinen Verschwörungstheoretiker auf die großen Spenden von Microsoft an Senator Rubio als Motiv hinzuweisen, ihm zu helfen. Es stimmt, seine Leistung war gestern Abend besser als erwartet, aber Betrug zu begehen, um einen Kandidaten auf den dritten Platz zu verbessern, scheint kein sehr lohnendes Risiko zu sein.

Open Source würde Microsoft in diesem Fall tatsächlich helfen, da das Unternehmen verdächtige Bürger auf den Quellcode hinweisen könnte. Closed Source hat nicht nur das Potenzial, Wählern zu schaden, sondern verhindert auch, dass Microsoft transparent ist. Mit anderen Worten, Microsoft wird diese Behauptungen niemals abschütteln können, während der Quellcode vor den Wählern verborgen ist.

WEITERLESEN: Verwenden Sie Smartphones, um für den Präsidenten zu stimmen

Glaube ich, dass Microsoft Betrug begangen hat, um Marco Rubio zu helfen? Nein. Aber meine Meinung – und die Meinung anderer – ist hier belanglos. Wenn der Quellcode weggesperrt ist, kann niemand wirklich sicher sein. Abgesehen davon gibt es auch keinen endgültigen Beweis dafür, dass ein Betrug aufgetreten ist.

Was denken Sie? Ist die #MicrosoftRubioFraud-Bewegung Unsinn oder eine legitime Reaktion darauf, dass ein großes Unternehmen die Abstimmungsplattform kontrolliert? Sag es mir in den Kommentaren.

Bildnachweis: Ben Garnison



Vorheriger ArtikelRockstar Consortium verkauft Patente für 900 Millionen US-Dollar und beendet damit Android-Klagen
Nächster ArtikelSo blockieren Sie das „empfohlene“ Update von Windows 10 unter Windows 7 und 8.1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein