Start Apple Microsoft bestätigt den Erwerb der Kalender-App Sunrise

Microsoft bestätigt den Erwerb der Kalender-App Sunrise

14
0


Microsoft bestätigt den Erwerb der Kalender-App Sunrise

Nach den Gerüchten, die vor einer Woche aufgetaucht sind, hat Microsoft die Übernahme der Kalender-App Sunrise bestätigt. Die Android- und iOS-Kalender-App gilt weithin als eine der besten, die es gibt, und die Ankündigung markiert den neuesten Schritt in Microsofts jüngstem Produktivitätsfokus.

Dies ist die zweite große Akquisition, die Microsoft in letzter Zeit getätigt hat – erst vor ein paar Monaten hat das Unternehmen die E-Mail-Firma Acompli übernommen. Es sieht auch, dass Microsoft eine eher Apple-ähnliche Sprache annimmt und sich auf „sinnvolle, schöne Erfahrungen bei der mobilen E-Mail- und Kalendererstellung“ bezieht.

Aber hier geht es um mehr als nur um ein Interesse an Produktivität; Microsoft wird nichts Geringeres tun, als die Produktivität neu zu erfinden. Anstatt bei Null anzufangen und Tools von Grund auf zu entwickeln, hat sich das Unternehmen entschieden, auf etablierte Tools zu setzen, die bereits eine treue Anhängerschaft haben.

Um die Befürchtungen zu unterdrücken, dass die App geschlossen oder in ein teures Tool umgewandelt werden könnte, sagte Microsoft, dass Sunrise nicht nur weiterleben, sondern kostenlos bleiben wird. Bestätigung der Übernahme im Microsoft-Blog, Corporate Vice President für Outlook und Office 365, Rajesh Jha sagte:

Wir machen diese Akquisition, weil wir glauben, dass eine Neuerfindung in der Art und Weise, wie Menschen Kalender auf mobilen Geräten verwenden, längst überfällig ist. Unser Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, ihre Zeit in einer Mobile-First-Cloud-First-Welt besser zu verwalten und optimal zu nutzen.

Sunrise-Gründer Auch Pierre und Jeremy betonten die Tatsache, dass die App hier ist, um zu bleiben:

Sunrise bleibt kostenlos und verfügbar für iPhone, iPad, Mac, Android und Desktop – wir gehen nirgendwo hin […] Sowohl Sunrise als auch Microsoft teilen diese Vision, Ihr Leben ein wenig einfacher zu machen, indem Sie sich auf Zeit, Design und Erlebnisse konzentrieren, die Sie jeden Tag begeistern. Wir können es kaum erwarten, euch zu zeigen, woran wir in letzter Zeit gearbeitet haben 🙂

Ein vom Unternehmen gepostetes Video zeigt Steve Clayton von Microsoft im Gespräch mit den CEOs von Sunrise und Acompli:

https://www.youtube.com/watch?v=0KhasPPLH7A

Bildnachweis: Leena Robinson / Shutterstock



Vorheriger ArtikelGetty Images stellt seine Bilder kostenlos zur Verfügung – aber was ist der wahre Preis?
Nächster ArtikelSo beheben Sie die schlimmsten Probleme von Microsoft Edge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein