Start Microsoft Microsoft bittet um Feedback in einem neuen Windows 11 Bug Bash

Microsoft bittet um Feedback in einem neuen Windows 11 Bug Bash

3
0


Windows 11

Es ist schon eine Weile her, dass Microsoft einen Bug Bash veranstaltet hat, um Probleme mit Windows zu entdecken und Feedback zu Funktionen zu sammeln. Tatsächlich war der letzte im Mai zurück.

Aber mit dem bevorstehenden Start von Windows 11 ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass es wieder Bug Bash-Zeit ist. In der nächsten Woche werden Insider, die Windows 11-Vorschau-Builds verwenden, eingeladen, an Quests teilzunehmen und sich als Gegenleistung für ihre Mithilfe ein exklusives Abzeichen zu verdienen.

Siehe auch:

Es gibt viele Möglichkeiten, Feedback zu Windows 11 zu geben – einschließlich Stöhnen auf Twitter – aber der effektivste Weg ist die Nutzung offizieller Kanäle. Und das ist der Zweck der Bug-Bashes von Microsoft.

Das Unternehmen sucht Feedback zu verschiedenen Funktionen von Windows 11. Dies soll nicht nur die zukünftige Entwicklung mitgestalten, indem die Erwartungen der Leute überprüft werden, sondern auch, um Fehler und Probleme zu finden. Daher hat das Windows-Team eine Reihe von Quests erstellt, an denen Benutzer von Windows 11 teilnehmen können, und testet Funktionen wie das neue Startmenü, Widgets und das Einrasten von Fenstern.

Die Teilnahme ist kostenlos und Sie können sich für Ihre Unterstützung ein besonderes Leistungsabzeichen verdienen. Um an der Bug Bash teilzunehmen, müssen Sie natürlich Windows 11 ausführen und Teil des Insider-Programms sein.

Erfahren Sie mehr im Windows Feedback-Hub.



Vorheriger ArtikelMicrosofts Update KB5004945 zur Behebung von PrintNightmare macht einige Drucker kaputt
Nächster ArtikelDies sind die Windows 10-Funktionen, die Microsoft ablehnen und aus Windows 11 entfernen wird

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein