Start Microsoft Microsoft Chrome OS ist eine erstaunliche Alternative zu Windows 11

Microsoft Chrome OS ist eine erstaunliche Alternative zu Windows 11

5
0


In ein paar Tagen wird Microsoft die nächste Windows-Version enthüllen. Dank einer Reihe von Leaks wissen wir bereits einiges darüber, darunter eine vollständige ISO von Windows 11, die der Softwareriese derzeit aus dem Web entfernen möchte.

Das neue Betriebssystem basiert teilweise auf Windows 10X, dem verschrotteten Leichtbau-Betriebssystem, das als Konkurrent zu Googles Chrome OS konzipiert wurde. Während diese Kreation in ihrer ursprünglichen Form möglicherweise nie richtig das Licht der Welt erblickt, können wir uns heute eine Vorstellung davon machen, wie Chrome OS aussehen würde, wenn Microsoft es anstelle von Google entwickelt hätte.

SIEHE AUCH: Laden Sie jetzt die atemberaubenden Hintergrundbilder von Windows 11 herunter

Der Konzeptersteller Avdan hat uns kürzlich seine augenzwinkernde Vision davon gegeben, wie macOS aussehen könnte, wenn es von Microsoft gemacht würde, und heute zeigt uns Addy Visuals (der zuvor ein Windows Sun Valley-Konzept erstellt hat) uns, wie Microsoft Chrome OS aussehen könnte.

Wie Sie wahrscheinlich erwarten würden, gibt es ein definitives Windows 11-Feeling mit einer zentrierten Taskleiste und einem Startmenü. Es gibt eine Version des Action Centers, und Google Assistant weicht zugunsten von Microsoft Cortana aus.

Durchgängig wird Fluent Design verwendet, und es gibt Windows-Funktionen wie Datei-Explorer und OneDrive.

SIEHE AUCH: Vergessen Sie das fehlerhafte Windows 10, Windows 7 2021 Edition ist das Microsoft-Betriebssystem, das wir brauchen!

Registerkarten erleichtern den Zugriff auf alles, und Sie können mit der integrierten Suchfunktion finden, wonach Sie suchen.

Schauen Sie sich das vollständige Video unten an und lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, was Sie davon halten.

https://www.youtube.com/watch?v=doLJ0FTRt6U



Vorheriger ArtikelMicrosoft-Anzeige behauptet, das Surface Pro 7 sei eine bessere Wahl als ein MacBook Pro
Nächster ArtikelMicrosoft veröffentlicht versehentlich ein Dokument, das den Namen von Windows 11 bestätigt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein