Start Microsoft Microsoft drängt Edge-Benutzern Office-Web-Apps auf

Microsoft drängt Edge-Benutzern Office-Web-Apps auf

5
0


Microsoft Edge auf Laptop und Smartphone

Microsoft ist kein Unbekannter darin, Windows und andere Software zu verwenden, um mehr seiner eigenen Apps und Dienste zu bewerben. Die neueste Art und Weise, wie das Unternehmen dies tut, ist über Edge.

Vorwürfe, seine Produkte als Werbemittel zu verwenden oder den Benutzern Produkte aufzuzwingen, sind für den Windows-Hersteller nichts Neues, und auch der jüngste Schritt des Unternehmens mit Edge kann sie nicht abschütteln. Es wurde festgestellt, dass der Browser Microsoft Office-Web-Apps installiert, ohne um Erlaubnis zu bitten.

Siehe auch:

Es scheint – zumindest im Moment – nicht so zu sein, dass dies allen Benutzern von Microsoft Edge passiert, sondern derzeit auf Windows-Insider beschränkt ist, die den neuesten Preview-Build ausführen. Die unaufgeforderte Installation der Office PWAs (Progressive Web Apps) scheint etwas zu sein, das Microsoft gerade testet und wurde mit der Art und Weise verglichen, die Google mit seinen eigenen Docs-, Sheets- und Slides-Apps in Chrome gemacht hat.

Die Taktik, die Microsoft verfolgt hat, bedeutet, dass neben der Installation der App im Edge-Browser auch Verknüpfungen zum Startmenü hinzugefügt werden. Es ist möglich, die PWAs zu entfernen, wenn Sie sie nicht möchten, aber viele Leute werden denken, dass dies nicht wirklich der Punkt ist; Hätten die Leute die Apps gewollt, hätten sie sie manuell installieren können, anstatt den umgekehrten Ansatz zu wählen und unerwünschte Elemente entfernen zu müssen.

Wenn Sie die Ankunft von Microsoft Office-PWAs auf Ihrem Computer bemerkt haben und diese loswerden möchten, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Aufmachen Einstellungen von dem Start Speisekarte
  2. Gehen Sie zu Apps und klicke auf Programme und Funktionen Link nach rechts
  3. Im angezeigten Systemsteuerungs-Applet können Sie eine der PWAs auswählen, die Sie entfernen möchten, und auf die Schaltfläche klicken Deinstallieren Taste

Bildnachweis: DANIEL CONSTANTE / Shutterstock



Vorheriger ArtikelApple erweitert den Umfang seines Bug-Bounty-Programms und erhöht die Höchstauszahlung auf 1 Million US-Dollar
Nächster ArtikelDie besten Windows 10-Apps dieser Woche

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein