Start Microsoft Microsoft entfernt das X aus dem Windows 10-Upgrade-Popup – Sie haben die...

Microsoft entfernt das X aus dem Windows 10-Upgrade-Popup – Sie haben die Wahl zwischen „Ja“ oder „Ja, jetzt“.

17
0


verwirrt-verwirrung

Ich habe einige Jahre im Verkauf gearbeitet und eines der ersten Dinge, die Sie lernen, ist die Kunst des alternativen Schließens. Hier bietet der Verkäufer zwei Optionen an, die beide nicht zu „Nein“ führen. Hier ein Beispiel: „Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Ihr Windows 10-Upgrade zu starten? Zu einem voreingestellten Datum und einer voreingestellten Uhrzeit oder jetzt?“

Die immer aggressiveren Taktiken von Microsoft, um Leute dazu zu bringen, auf Windows 10 zu aktualisieren, sind mittlerweile legendär. Der letzte Trick des Unternehmens bestand darin, die Bedeutung des Klickens auf das X auf dem Nag-Bildschirm umzukehren. Anstatt „Geh weg und hör auf, mich zu stören“ bedeutet es jetzt „Ja, ich will das Upgrade“. Oder besser gesagt. Denn nach Das Register, Microsoft hat das X jetzt entfernt, sodass Benutzer von Windows 7 oder 8.1 die Wahl haben, ein Datum für ein Upgrade auszuwählen oder jetzt zu aktualisieren. Es gibt keine Schließen-Schaltfläche, keine Abbrechen-Option. Einfach neu planen oder sofort upgraden.

SIEHE AUCH: Benutzer von Windows 7 und 8.1 deaktivieren kritische Updates, um Windows 10-Malware zu vermeiden

Dieser neue Upgrade-Trick wurde vor ein paar Tagen erstmals von El Reg gemeldet, komplett mit einem Screenshot, aber ich war nicht ganz von seiner Richtigkeit überzeugt. Nach einer kleinen Kehrtwende vor einer Woche wäre der Softwareriese doch sicher nicht so dreist, oder? Also habe ich mich an Microsoft gewandt, um herauszufinden, ob das stimmt oder nicht.

Ein Sprecher sagt mir:

Der Registerbericht ist ungenau. Das Windows 10-Upgrade ist eine Wahl – entwickelt, um Benutzern dabei zu helfen, das sicherste und produktivste Windows zu nutzen. Personen erhalten mehrere Benachrichtigungen, um das Upgrade zu akzeptieren, und können das Upgrade auf Wunsch verschieben oder abbrechen.

Also, was ist mit dem Screenshot? Microsoft sagt, dass es untersucht wird, und ich werde diesen Beitrag aktualisieren, wenn wir eine Antwort erhalten.

upgrade_or_else

Natürlich, wenn Sie mit dieser Box konfrontiert werden – genauso wie wenn Sie mit einem Verkäufer konfrontiert werden, der Sie mit einem alternativen Abschluss trifft – ist Nein immer eine Antwort. Nur weil in der oberen rechten Ecke kein X steht, heißt das nicht, dass Sie das Feld nicht schließen können. Drücken Sie einfach ALT+F4, um das Fenster zu verlassen. Wenn dies dazu führt, dass Windows 10 mit der Installation beginnt, lehnen Sie die Lizenz einfach ab.

Bevor Sie zu dieser Phase gelangen, können Sie das Upgrade blockieren, indem Sie den Ratschlägen in diesen Links folgen:

So verabschieden Sie sich von Windows 10 und kehren zu Ihrem vorherigen Betriebssystem zurück

So sagen Sie NEIN zu Windows 10

So deinstallieren Sie das „empfohlene“ Update für Windows 10 und kehren zu Windows 7 oder 8.1 zurück

So blockieren Sie das „empfohlene“ Update von Windows 10 unter Windows 7 und 8.1

Sie möchten kein Windows 10? So sagen Sie Nein zum Upgrade in Windows 7 und 8.1

Bildnachweis: Creativa-Bilder / Shutterstock



Vorheriger ArtikelMicrosoft veröffentlicht SQL Server 2016
Nächster ArtikelFacebook teilt weitere Details zu seiner massiven Sicherheitsverletzung mit – nachdem es die Leute daran gehindert hat, Neuigkeiten darüber zu teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein