Start Microsoft Microsoft experimentiert mit der Freigabe von Browserdaten von Edge mit Windows 10

Microsoft experimentiert mit der Freigabe von Browserdaten von Edge mit Windows 10

6
0


Microsoft Edge auf Laptop und Smartphone

Im Laufe der Jahre gab es ein zunehmendes Bewusstsein für – und Gegenreaktionen – der Telemetrie und Datenerfassung, die Microsoft in Windows 10 eingeklemmt hat. Ein neues Experiment mit seinem Edge-Browser zeigt, dass das Unternehmen daran interessiert ist, die darin enthaltenen Informationen stärker zu nutzen sammelt über seine Kunden.

Im neuesten Canary-Build von Microsoft Edge gibt es eine neue Einstellung namens „Browsing-Daten mit anderen Windows-Features teilen“. Obwohl optional, ist es eine Funktion, die wahrscheinlich mit Skepsis beäugt wird.

Siehe auch:

Microsoft verkauft die Datenfreigabe, um browserbezogene Informationen – wie den Verlauf und mit Lesezeichen versehene Websites – über die Windows-Suche und nicht nur über den Browser durchsuchbar zu machen. Das Hinzufügen der Einstellung im neuesten Build von Edge Canary – zuerst bemerkt von Techdows — wird von Benutzern, die sich Sorgen über die Menge an Informationen machen, die Microsoft über die Nutzung seiner Software und Dienste sammelt, nicht gut aufgenommen.

Die vollständige Beschreibung der Einstellung gibt einen genaueren Einblick, wie Microsoft die vom Webbrowser gesammelten Daten verwenden würde:

Wenn es eingeschaltet ist, verbindet Microsoft Edge lokale Browserdaten aus diesem Profil mit dem Rest von Windows. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie mithilfe von Funktionen wie dem Windows-Suchfeld Informationen aus Ihrem Verlauf, Ihren Favoriten, den beliebtesten Websites und den zuletzt geöffneten Registerkarten leichter finden.

Dass das Setting nur im experimentellen Canary-Build von Edge zu finden ist, bedeutet natürlich keine Garantie dafür, dass es unbedingt den Weg in den Release-Build findet, aber es scheint wahrscheinlich.

Bildnachweis: DANIEL CONSTANTE / Shutterstock



Vorheriger Artikel0xc004c003 Fehler und Probleme beim Aktivieren von Windows 10? Microsoft hat eine Problemumgehung
Nächster ArtikelRemote-Arbeit führt zu einer Zunahme von Angriffen auf VPNs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein